Hilfe ein Frühaufsteher

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Kikilotta, 13. Mai 2008.

  1. Hallo!
    Ich kann nicht mehr. Das mein Sohn (11 Monate) nicht durchschlafen kann und 3-4 mal in der Nacht weint und seinen Schnuller sucht stört mich nicht ganz so. Damit kann ich leben.
    Das er aber seit 3 Wochen meint um 5 Uhr ist die Nacht zuende, das schaft mich. Ich weiß nicht wie ich ihn auf eine andere Zeit umstellen soll.
    Hat jemand von euch einen Tipp für mich?
    Er schläft noch 2 mal am Tag. Morgens um 9 Uhr für eine Stunde und Nachmittags um 13.00 Uhr noch so eine Stunde. Dann geht er um ca. 18.40 Uhr ins Bett.
    Danke schon mal für eure hilfe
    Gruß Lotta
     
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Hilfe ein Frühaufsteher

    ich würde die 2 Schläfchen zu einem MIttagsschlaf zusammenstreichen und dann erneut schaun, wie das klappt.
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe ein Frühaufsteher

    18:40 Uhr ins Bett? Ne, das hätte bei uns dann auch so geendet. Meine Kids sind alle gegen 21 uhr in dem Alter ins bett und haben dann auch locker bis 8 Uhr geschlafen. Auch mit unterbrechung wegen Flasche, Stillen oder Nuckel.

    Vielleicht ziehst du ihn ein wenig nach hinten, damit er dich morgens was länger schlafen lässt?

    LG
     
  4. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe ein Frühaufsteher

    18:40 Uhr find ich auch super früh. So langsam nach hinten verlegen. Bei meiner Madam, hat es immer geklappt, wenn ich sie ca. 15 min später hingelegt habe und dann nach 4 - 5 Tagen um weiter 15 min. Dann hat ist sie langsam aber sicher in der Früh später wach geworden. z.B. bei der Zeitumstellung. So von heut auf morgen klappt es selten in dem Alter.

    LG Regina
     
  5. AW: Hilfe ein Frühaufsteher

    Danke schon mal.
    Habe auch schon ein wenig im Forum gelsen wie es die anderen machen.
    Werde es wohl mit dem Mittagsschlaf zusammenlegen probieren.
    Und das schlafen gehen auf 19.30 verschieben.
    Ich muß halt noch zusehen das ich meine große (4 Jahre) auch pünklich ins Bett bekomme da sie ja morgends in den KiGa muß. Und ich bin zur Zeit mit den Kindern alleine da mein Mann vor 2 Wochen einfach so ausgezogen ist. :ochne:
    Ist noch eine Umstellung für mich.
     
  6. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Hilfe ein Frühaufsteher


    ups..

    dann wünsch ich Dir Kraft und Geduld das Du das Schlafproblem mit dem Lütten hinbekommst..

    alles Gute

    .
     
  7. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: Hilfe ein Frühaufsteher

    mein kleiner is heut noch so nen frühaufsteher, und er is seit er ganz klein is immer um 7 ins bett gegangen, da nehm ich des früh aufstehen gern in kauf, aber dafür hab ich um 7 immer feierabend :hahaha:

    des mit deinem mann, tut mir leid für dich, ich bin auch alleinerziehend

    kopf hoch

    vlg andi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...