Hilfe, Durchfall, was essen??

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Lilienfrau, 23. August 2004.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    Madame hat mal wieder Durchfall (Backenzahn, bei ihr kommt JEDER Zahn mit Durchfall :heul: ), allerdings diesmal etwas schlimmer als sonst, sonst war es immer nur ein Tag Durchfall und am nächsten Tag war's wieder gut :-?

    Nun mag der arme Floh aber nichts essen und trinken! Die Heilnahrung hat sie gestern komplett verweigert, Milumil wollte ich ihr ja nicht geben, aber als sie den ganzen Tag lang NICHTS gegessen hat außer ein paar Salzstangen, hab ich ihr abends doch eine Flasche angeboten, die sie auch gierig leergemacht hat. Danach hatte sie aber natürlich leider wieder Durchfall :heul:

    Anderes Essen nimmt sie gar nicht, nichtmal Bananen, die isst sie sonst immer so gerne. Dafür hat sie sich heute morgen zum "Frühstück" einen Apfel geschnappt und fröhlich gegessen. Aber Apfel ist doch auch nicht gut bei Durchfall, oder?

    Was kann ich ihr denn noch zu Essen anbieten? Sie ist heute bei der Tagesmutter und die ist instruiert, wird es heute mit Salzstangen und Bananen nochmal probieren, das Kind bei Laune zu halten. Trockenes Brot hab ich probiert, das isst sie nicht, und Käse oder Wurst ist ja nicht gut bei Durchfall, oder?

    Trinken tut sie wie immer reichlich, abgekochtes Wasser eben. Und die Salzstangen, die isst sie wie nix. Aber mehr nicht... und sie ist doch schon so dünn... :-( hat noch einer eine Idee?

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Mein Arzt hat Marlene Elektrolytlösung für Durchfall verschrieben.

    Damit bekommen die Kleinen die Flüssigkeit und Elekrolyte zurück, die sie beim Durchfall verlieren....

    Marlene hat übrigens auch immer Durchfall beim Zahnen :( . Zur Zeit ist es auch wiedermal so weit :heul: .

    Mitleidende Grüße,

    Johanna
     
  3. hallo Alex,

    dauert denn der Durchfall beim Zahnen so lange ???

    Elektrolytlösung würde ich auch mal probieren, die haben wir auch im Haus.

    Aber Apfel ist okay bei Durchfall, kannst ja bei Ute mal gucken.

    Ich habe meiner Lütten bei den Rotaviren immer Apfel gerieben und mit Zwieback vermischt, sozusagen ein OGB mit viel Apfel.

    Guck mal hier, da findest Du auch noch was

    http://www.babyernaehrung.de/diaetrezepte.htm

    LG Makay
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Alex,

    hast du schon mal eine andere Heilnahrung ausprobiert. Luca hat nämlich nur die Humana Bananengeschmack angerührt...

    Ansonsten, wenn der Durchfall anhält.... :???: sinds vielleicht doch nicht "nur" die Backenzähne? Lieber mal zum Doc damit....

    Viel, viel Flüssigkeit ist auf jeden Fall wichtig. Alles was Fett enthält ist nicht gut, da Fett schwerer verdaulich ist (zumindestw enn der Durcfall akut ist). Apfel lieber reiben, Banane zerdrücken. Reis und Kartoffeln sind auch gut, aber halt ohne Soße. Gemüsebrühe.

    Gute Besserung
    Nicole
     
  5. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    zum Arzt wollte ich morgen gehen, wenn der Durchfall dann nicht weg ist. Das komische ist immer bei Johanna, daß sie üüüüüüüüüüberhaupt nicht krank wirkt. Letztes Mal hat der Arzt sogar gelacht und gemeint "Na, so sieht doch kein krankes Kind aus!" - und der Durchfall war abends auch schon wieder weg. So war es bisher eigentlich immer, an dem Tag, an dem der Zahn durchkam, hatte sie etwas Durchfall und dann war's weg.

    Jetzt ist der Durchfall nicht sooo schlimm (also nicht superdünn und auch nicht so häufig, so 3mal am Tag gestern), aber dafür hartnäckiger. Ich glaube auch, daß sie einen Infekt hat, mir ist nämlich auch etwas komisch im Bauch :-D

    Die Tagesmutter sagte aber vorhin, sie hätte Möhren und Kartoffeln gegessen und noch 2 Bananen und viiiiiiiiiiiele viele Salzstangen und sie hätte auch erst einmal Stuhlgang gehabt. Vielleicht ist es ja schon wieder ausgestanden... Elektrolyte trinkt sie leider überhaupt nicht, weder die mit Geschmack noch die ohne.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    Fabienne hat uns 12 Wochen lang bei den Backenzähnen mit Durchfall "gesegnet".Mal mehrmals am Tag mal weniger.Mehrere Ärzte haben sie auf alles mögliche getestet, kam aber nie was bei raus.
    Seitdem alle Backenzähne durch sind, ist es besser.
    Jetzt bekommt sie einen Eckzahn, der Stuhlgang wird wieder dünner und sabbern tut sie auch ........

    Gruss
    Michi
     
  7. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Alex,

    ich war heute mit Jannik auch bei der KiÄ wegen Durchfall und sie hat mir ein Zettel von Milupa mitgegeben, was sie essen dürfen und was nicht... Aber bei aller Liebe, außer Banane und Apfel und Reis würde er mir alles hochkant wieder entgegenspucken!
    Ich habe ihm heute mittag dann Reis gekocht und mit geriebenen Apfel serviert... Nun ja, er hat es gegessen. Da steht ua auch Karottensuppe drauf (die wär vergeblich gekocht)
    Ich habe es mal eingescannt:

    [​IMG]

    Zudem hat sie mir noch Actimel vorgeschlagen und hat mir Lacteol und Uzara verschrieben. Uzara ist ein pflanzliches Mittelchen gegen Durchfall und Lacteol soll das gleiche sein wie Nestle LC1, nur mit dem Problem, dass Jannik das nicht trinkt :)

    Jetzt werde ich sehen, wie Jannik sich macht und hoffe auf Besserung :jaja: Vielleicht hilft es Dir ja ein bisschen die Liste dort oben :bussi:

    ACH JA UND ES IST BEI JANNIK EIN VIRUSINFEKT UND ER GEHT UM :jaja:
     
  8. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Katja,

    na dann denke ich mal ist es bei Johanna der gleiche Infekt... :-?

    So einen ähnlichen Diätplan hab ich auch hier von meinem Kinderarzt, der empfiehlt aber jedesmal allen Ernstes Salzstangen und GANZ kleine Schlückchen Cola :) (hat bei mir als Kind auch Wunder gewirkt)

    Na dann werden wir wohl mal Diät halten die nächsten Tage und schauen, ob's besser wird. Wobei sie heute wie gesagt nur einmal Stuhlgang hatte und der Popo ist auch kaum noch wund dank der guten Tannolact-Creme :bravo:

    Liebe Grüße und gute Besserung an Jannik!

    Alex
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. leberwurst durchfall bei neugeborenen

Die Seite wird geladen...