Hilfe - Dringend - Sturz aus Bett

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Biene, 6. Juni 2003.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hi, bin immer noch mächtig am Zittern. Ich wollte meinen Kleinen gerade in unser Elternbett legen, weil er zur Zeit mittags nur dort schlafen will (durchs Zahnen). Ich wollte gerade noch eine Umrandung holen, damit er nicht rausfällt und da war's auch schon passiert. Ich konnte ihn gerade noch an den Beinen greifen, sonst wäre er mit dem ganzen Gewicht auf den Kopf gefallen. Er hat halt wie am Spieß gebrüllt, ließ sich aber relativ schnell wieder beruhigen. Er hat jetzt nur eine kleine rote Beule an der Stirn, verhielt sich aber ansonsten recht normal, bis auf die Tatsache, daß er eben ohne Knurren eingeschlafen ist. Ich will ihn jetzt auch erstmal schlafen lassen und nicht gleich zum KiA rennen (zumal momentan bei uns eine Sommergrippe die Runde macht und ich Angst hab, daß er sich dann im Wartezimmer was holt). Könnt Ihr mir vielleicht sagen, auf was ich jetzt besonders achten muß??????
    Bin echt am Ende mit den Nerven...

    Gruß
    Sabine
     
  2. Hallo,

    Kann mir vorstellen, dass Du mit den Nerven am Ende bist. Cora wäre mir auch mal fast aus dem Bett gefallen, zum Glück hab ich sie noch rechtzeitig auffangen können. *puh*
    Ich würds erstmal beobachten. Sollte er erbrechen oder abwesend wirken, würde ich zum KiA gehen.
    Alles Gute dem kleinen Mann,

    bye,
     
  3. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Danke für Deine Antwort, ich glaube, wir sind nochmal mit dem Schrecken davon gekommen. Er hat gerade geschrien, allerdings vor Hunger und hat dann ganze 1,5 Portionen verdrückt. Macht auch wieder einen normalen (lustigen) Eindruck :)

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. Hallo Sabine,

    kann Dich auch gut verstehen. Raphael ist uns auch schon mal aus dem Bett gefallen und hatte dann eine kleine Beule.

    Was aber für mich wesentlich schlimmer war, war der Kopfkontakt mit dem Türrahmen. Man, der Beule konnte ich echt beim Wachsen zuschau'n.

    Hab gleich KiA angerufen (natürlich privat, da schon abends war). Der meinte, wenn nix unnormales ist (wie erbrechen, abwesend sein usw.), dann ist nix außer Schreck und Beule. Wir haben nur Eis drauf und nach 15 Minuten war die Beule auch schon wieder weg.

    Martina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...