Hilfe bitte -Mathe 5. Kl: Schrägbild Haus mit Tür

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Dannie und die 4 Zwerge, 13. Januar 2013.

  1. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Huhu,
    mein Sohn muss als Hausaufgabe eine Kirche mit Pyramidendach als Schrägbild zeichnen. Okay, das hat er. Jetzt soll er noch Tür und Fenster zeichnen- macht man das auch schräg (also 3d-mäßig)? Ich kann sowas nicht wirklich :zahn: und brauche daher eure Hilfe:):winke:.

    Danke...:bravo:
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Hilfe bitte -Mathe 5. Kl: Schrägbild Haus mit Tür

    Kommt darauf an, wo Tür und Fenster sein sollen.

    Kannste mal das Bild einscannen und grob einzeichnen, wo Tür und Fenster sein sollen?
     
  3. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Hilfe bitte -Mathe 5. Kl: Schrägbild Haus mit Tür

    Ich kann leider nicht scannen...
    man darf sich aber aussuchen, wohin man Tür und Fenster zeichnet.
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Hilfe bitte -Mathe 5. Kl: Schrägbild Haus mit Tür

    Habt Ihr nicht irgendwo ein Buch (Bilderbuch z.B.), wo ein Haus als Illustration drin ist, damit Ihr eine Orientierung habt? Ansonsten würde ich es einfach mal einzeichnen, wie Ihr meint, und wenn es "falsch" aussieht, würde ich es nochmal anders probieren.
    Vom Gefühl her würde ich sagen, wenn das Fenster an der Seite vom Haus ist, die perspektivisch schräg gezeichnet ist, muss es auch schräg sein (wir haben mal gelernt, dass in der Perspektive alle Linien parallel sein müssen). Wenn du frontal draufschaust, zeichnest du es gerade.

    LG, Bella :blume:
     
  5. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Hilfe bitte -Mathe 5. Kl: Schrägbild Haus mit Tür

    Ich verstehe die Frage anders. Ob man (an der Schrägseite von Belang) die Türen und Fenster plan draufklatschen darf oder ob man da auch noch ne Tiefe zelebrieren muss.

    Da weiß ich die Antwort aber auch nicht mehr, ich kann rechnen aber Geometrie war nie so meins.
     
  6. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Hilfe bitte -Mathe 5. Kl: Schrägbild Haus mit Tür

    normalerweise zeichnest Du Fenster und Türen parallell zu den Hauskanten, ganz leicht also. Mit dem Geodreieck einfach "veschieben". Auf den rechten Winkel achten (edit: das ist natürlich totaler Quatsch bei ner perspektivischen Zeichnung, sorry! :oops: ) Das wird dann auch schräg, ist aber perspektivisch richtig. 3D würd ich die nicht zeichnen.
    Kompliziert wirds nur, wenn noch ein Fluchtpunkt dabei ist, an den Dingern bin ich dann verzweifelt :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...