Hilfe bei "schwitzenden" Fenstern

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonja, 17. Dezember 2004.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke: und *heul*

    Meine Fenster (nur an der Nordseite) schwitzen ständig, dass das Wasser direkt am Rahmen und an den Sprossen steht.

    Wir haben Holzfenster und an manchen Stellen sehen die schon richtig übel aus. Ich entferne das Wasser mehrmals täglich mit einer Küchenrolle, aber es nützt nix.

    Habt ihr Tipps?

    Liebe Grüße
     
  2. AW: Hilfe bei "schwitzenden" Fenstern

    Hallo !

    Bei uns ist das genauso im Zimmer von Vanessa (Dachfenster), ich weiss auch nicht was ich da machen soll, ausser oft zu lüften und das Fenster trocken zu reiben.

    Liebe Grüsse
     
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Hilfe bei "schwitzenden" Fenstern

    Hallo Sonja!

    Du sprichst mir aus der Seele, ich hätt da auch gerne Tipps! Im Schlafzimmer ist es ganz schlimm, da blättert die Farbe ab und es schimmelt auch schon schwarz. Was sollte man da am besten machen? Abschmirgeln und streichen?

    Im Kinderzimmer ist die Heizung unter dem Fenster, da ist das Problem behoben. Im Wohnzimmer ist nix.

    Wir scheinen zu viel zu atmen in der Nacht ;-)

    Christine
     
  4. AW: Hilfe bei "schwitzenden" Fenstern

    Hallo Christine!

    Bei uns hats auch schon geschimmelt wir haben es abgeschmirgelt und neu gestrichen, aber es fängt jetzt schon wieder an.

    Grüsse
     
  5. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Hilfe bei "schwitzenden" Fenstern

    Wir haben auch das Problem:-?

    Und jeden morgen renn ich mit Küchenrolle durch die Wohnung.
    Schimmeln tut es noch nicht, sind aber auch Plastefensterrahmen.
    Der Hausmeister meinte mal wir lüften falsch, ABER wir machen Stoßlüften, mehrmals tgl, wie "befohlen", Luftfeuchtigkeit liegt bei 45%.
    Was machen wir falsch???

    Liebe Grüße von Heidi
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Hilfe bei "schwitzenden" Fenstern

    Na, ihr macht mir Freude - und wo bleiben die Tipps? :wink:

    Ein Zimmer, bei dem es arg schlimm ist, ist das Badezimmer, da kann ich das noch halbwegs nachvollziehen, dann das Schlafzimmer, das Gäste-WC und die Speisekammer. Letztere ist ohne Heizung. Gäste-WC wird auch nicht geheizt. Im Bad läuft ständig die Bodenheizung und im Schlafzimmer wird selten mal geheizt - vielleicht eine halbe Stunde täglich. Also irgendwie verschiedene Voraussetzungen mit dem gleichen Ergebnis *seufz*

    Unsere Fenster sind nur gewachst - umso häßlicher sieht das aus, wenn die schwarz werden.

    Liebe Grüße
     
  7. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Hilfe bei "schwitzenden" Fenstern

    Liebe Sonja,

    sind denn eure Scheiben beschlagen, oder bildet sich dieses Schwitzwasser nur am Rahmen (hab hier 'nen Maschinenbauer mit Schwerpunkt Klimatechnik sitzen)?

    Bis gleich mal,
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Hilfe bei "schwitzenden" Fenstern

    Mh gute Frage: Es bildet sich am Rahmen, dort steht das Wasser richtig und die Scheiben sind dann ca. 10 cm hoch beschlagen.

    Hilft das was?

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...