HILFE : Annika hat Durhcfall und verweigert einfach alles

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nechbet, 14. März 2004.

  1. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo ,

    Annika hat seit gestern Durchfall, was ich noch nicht so schlimm fand, auch leichtes Fieber hatte sie gestern abend. Wir haben ihr dann ein Zäpchen gegeben. Heute ißt sie nicht mehr und trinken will sie auch kaum :-( . Sie hat 2 mal Milch genommen, ist aber gleich alles wiederrausgekommen. Habt ihr noch einen Tipp, was ich machen kann, morgen werde ich dann auf jedenfall zum Arzt gehen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht noch irgendwas versuchen kann, damit sie doch noch was zu sich nimmt. Die Heilnahrung verweigert sie übrigens auch.

    Liebe Grüße :winke:

    :-o Ich vergaß zu erwähnen, daß Annika am 17.05. geboren ist, also knapp 10 Monate
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    schau mal hier nach www.babyernaehrung.de/durchfall.htm

    Wenn sie keine Flüssigkeit bei sich behalten musst Du heute noch zum Notdienst. Eine Austrocknung ist richtig gefährlich.

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     
  3. hallo und willkommen!

    wenn sie die milch erbricht und HN nicht trinken will, ist nicht so toll. gib ihr auf jeden fall wasser oder tee, bei krankheit auch auch gesüsst, sie muss viel trinken! dass sie kein hunger hat und nichts essen will ist im krankheitsfall normal. bei kräftigem erbrechen solltest du oralpädon o.ä. geben, um die verlorenen minaralsalze zurück zu geben. falls du nichts dergleichen zuhause hast, tee mit einer prise salz und traubenzucker. geschlagene banane, zwieback, karottensaft (verdünnt) kannst du ihr ebenfalls geben. falls sie verdünnte milch trinkt (siehe utes seite, link unten), kannst du ihr auch geben.

    schau bitte hier nach für weitere tipps: www.babyernaehrung.de/durchfall.htm

    gute besserung,
    gabriela
     
  4. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe, werde es mal mit GES 60 versuchen, da sie "nur" Durchfall hat und nicht erbricht, hoffe ich das es hilft. Die Seite ist auf jeden sehr gut.

    Liebe Grüße :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...