Hilfe, Anne hat Panik

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Heidi, 21. Mai 2005.

  1. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    Hallo!
    Wir haben seit 3 Nächten ein Mädchen, wo wir nicht mehr weiterwissen :-( :-( :-( :-( ........
    Sie wird wach und von da an geht nichts mehr, sie möchte nichts trinken, sie möchte nicht aufstehen, sie möchte nicht schlafen. Sie schreit, als wenn es um ihr Leben geht, lässt sich nicht trösten und kreischt regelrecht, wenn man sie ins Bett legen möchte. Ist sie auf dem Arm, dann sagt sie "Heia" und zeigt aufs Bett. Wir sind völlig ratlos, weil wir sie einfach nicht beruhigen können. Sie möchte weder ins Kinderbett, noch in unser Bett, sie klammert sich an uns, wie eine Ertrinkende und wenn ich einen Blick von ihr einfangen kann, dann schaut sie mich an, als ob sie mich noch nie gesehen hat. :-( Nicht mal ihren Nuckel möchte sie haben, es geht einfach gar nichts!!!
    Wer hat einen Rat für mich?????
    Ich danke euch fürs Lesen.

    ratlose Grüße von Heidi

    PS. Der Spuck war nach einer Stunde dann vorbei, sie legt sich einfach hin und schlief:verdutz:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hast Du Notfalltropfen zu Hause? Dann gib ihr abends 1 Tropfen in etwas Wasser oder Tee zu trinken. Schreit sie nachts los massiere ihre einen Tropfen in die Handflächen ein, halte sie einfach fest und warte bis der "Zustand" vorbei ist. Es ist ein Nachtschreck. Kommt alleine, geht alleine ... hinterlässt aber häufig ängstliche Kinder (deshalb Notfalltropfen) und beunruhigte Eltern. Die auch Notfalltropfen nehmen könnten ....

    Auch die Fußmassage wie gerade bei Nachbet beschrieben hilft

    Grüßle Ute
     
  3. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    Liebe Ute!

    Danke dir für deine Antwort.
    Ja, Rescuetropfen habe ich hier, ich werde es gleich heute ausprobieren und am besten auch selber welche nehmen.
    Schlimm, wenn man nicht weiß, was man machen soll......aber nun hab ich ja wenigstens schon eine Erklärung dafür, danke.

    Liebe Grüße von Heidi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...