Hiiilfe...Steuererklärung....wer hat Ahnung??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Onni, 27. Mai 2006.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    ich stehe vor einem riesen Problem.Ich bin gerade dabei, meine Steuererklärung fertig zu machen.Ich erkläre mal kurz was dazu:

    Wir vermieten zur Zeit ein ca. 400 qm großes Grundstück von unserem Haus/ Garten inclusive einer Garage für monatlich 400 Euro. Jetzt muß ich die Einnahmen ja versteuern. Was genau bedeutet da lineare und degressive Abschreibung??? Ich habe zum Beispiel Reinigungskosten als Werbungskosten geltend gemacht. Wie muß ich die dann zuordnen? In dem Steuererklärungsformular steht was von Prozenten, und mit wieviel Prozent ich was zuordnen muß. Ich kapier gar nix mehr :bahnhof:
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Hiiilfe...Steuererklärung....wer hat Ahnung??

    Ohje, ne da kann ich dir leider auch nicht helfen, aber wenn du noch ein paar Tage Zeit hast, hilft dir bestimmt Su! Sie ist aber momentan in Urlaub in Österreich. Wann genau sie jetzt wieder kommt, weiß ich gar nicht, aber ich glaube kommende Woche!

    LG Conny
     
  3. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hiiilfe...Steuererklärung....wer hat Ahnung??

    Sorry ich kann Dir leider nicht helfen :-?
     
  4. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hiiilfe...Steuererklärung....wer hat Ahnung??

    Lineare Abschreibung bedeutet, dass Du jedes Jahr den gleichen Betrag abschreibst. Degressiv bedeutet dass Du jedes Jahr den gleichen Prozentsatz vom Restwert abschreibst. Was jetzt aber genau für dich zutrifft kann ich dir auch nicht mehr sagen, da müßtest Du mal Su fragen, die hat da mehr Ahnung als ich.

    Was die Zuordnung der einzelnen Kosten mußt Du prozentual machen. Das heißt, Du mußt den Anteil, der vermietet ist, anhand der Fläche berechnen. Z.B. Das gesamt Grundstück hat 1.000 m². Davon sind 400 m² vermietet. Dann kannst Du 40 % der Kosten geltend machen.

    VLG

    Silvia
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hiiilfe...Steuererklärung....wer hat Ahnung??

    Vielen lieben Dank erstmal für eure Antworten.
    Zu dem obigen habe ich noch ne Frage.Meinst du mit dem Restwert die Gesamtkosten für Haus UND Garage oder wie? Ich dachte man kann Häuser heute nicht mehr abschreiben. Kann natürlich sein, wenn man einen Teil vermietet hat.:kaese:

    Aber deine Antwort bezüglich der prozentualen Aufteilung war sehr interessant. D.h. unser Grundstück ist 4000 qm groß, also kann ich 10 Prozent geltend machen...wenn ich aber zum Beispiel Kosten habe, die nur den Hof betreffen ( Pflastern ) oder ähnliches, dann kann ich das doch zu 100 Prozent abschreiben,oder?
     
  6. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Hiiilfe...Steuererklärung....wer hat Ahnung??

    Du kannst auch mit Deinen Fragen beim Finanzamt vorbeimarschieren. Die wollen, sollen, müssen Dich beraten und das Bestmögliche für Dich herausholen...
     
  7. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hiiilfe...Steuererklärung....wer hat Ahnung??

    Da war ich schon ein paar Mal ( ist schon was her) und komme mir eher vor wie ein Lamm das zur Schlachtbank geführt wird ;)
     
  8. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hiiilfe...Steuererklärung....wer hat Ahnung??

    Wenn die Kosten für das Pflastern ausschliesslich den vermieteten Teil betreffen kannst Du sie zu 100 % absetzen. Das mußt Du dann aber nachweisen können.

    Wenn das Haus teilweise mitvermietet ist, dann kannst Du diesen Teil auch abschreiben. Wenn es sich allerdings nur um das Grundstück mit der Garage handelt dann nur diesen Wert.

    VLG

    Silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...