Hiiilfe, Nachts auf einmal höllische Bauchschmerzen und Blähungen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Babuu, 11. April 2005.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuuuu,

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen?!

    Seit ein paar Tagen hat Aliyah Nachts ziemlich Bauchschmerzen und Blähungen.Sie weint immer wieder herzzerreißend- und das die halbe Nacht.

    Ich dachte daran dass es vielleicht an den Mengen liegt die sie isst?!
    Sie ist für ihr Alter eher klein und zierlich- vergangenen Dienstag 65,5 cm und 7060 g und trotzdem versucht sie die vollen angegebenen Mengen für 8 Monate zu essen.Ich biete ihr halt immer so lange an bis sie den Mund zumacht und den Kopf wegdreht.
    Oder liegt es vielleicht daran WAS ich ihr gebe?

    Unser Speiseplan:
    Nachts und Morgens stillen/zudem nach Bedarf
    seit 2 Tagen versuche ich morgens einen kleine OGB aus 7-Korn-Flocken, Obst und Öl + Wasser
    Mittags 220g Gemüse-(Fleisch)-Öl danach Obst wenn sie mag (dann ca. 100g)
    Nachmittags OGB aus 7-Korn-Flocken, Obst und Öl
    Abends Brei zum anrühren (Erdbeer-Joghurt-Brei von Humana) oder Flocken mit 2er Folgemilch Banane von Humana.

    Die 7-Korn-Flocken nehmen wir schon ne Weile und wir hatten da BISHER keine Probleme damit.Obst nehme ich quer Beet aus dem Glas und auch da gabs bisher nichts.Die 2er Folgemilch Banane haben wir auch schon länger für den Abendbrei.

    Ich bin also ziemlich ratlos und müde..........unsere Nächte sind echt bescheiden und die Maus tut mir soooo Leid.
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo bea,

    ich hab ja immernoch die milch im verdacht bei euch :-?

    wie ist denn der stuhlgang der maus?

    liebe grüße
    kim
     
  3. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuu Kim,

    hm, also der Stuhlgang ist schwankend zwischen breiig und fest (zur Zeit eher breiig).
    Mir ist halt aufgefallen dass sie vor 2 Nächten mitten in der Nacht tiiiierisch die Hose voll gemacht hat- sonst macht sie Nachts nie in die Windel, und sie hat ziemlich Blähungen.

    Mir kamen nun heute noch die Zähne in den Sinn.
    Können Blähungen und das ständig plötzliche Aufschreien auch damit zusammenhängen??
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  5. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hab ich schon gelesen :jaja: bin aber nicht schlau draus geworden ob Mausi nun zahnt oder nicht :verdutz: .

    Heute weint und jammert sie auch tagsüber herzzerreißend*schnief*
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Babuu,

    ihr solltet unbedingt den Kidoc nachschauen lassen :jaja: Es können auch OHrenschmerzen sein die sie so plagen oder ein Darminfekt ist im Anzug ....

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     
  7. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hallo Ute, Hallo Kim!!

    Heute war ich nun mit Aliyah beim Doc weil sie sowieso eine Impfung gebraucht hat.

    Aliyah geht es soweit gut- nichts auffälliges.

    Ich hatte aber die ganze Zeit betreffend des essens den Verdacht dass sie die Flocken nicht verträgt, und schon gar nicht 3x am Tag.

    Gestern bin ich dann los und habe von Alnatura Reisflocken Apfel/Birne gekauft.Die sollen wohl sehr "schonend" sein und das Obst ist auch in Form von Flocken enthalten.Zubereitet wird das dann mit Folgemilch.

    Den OGB zum Frühstück hab ich dann gestern erstmal weggelassen und gestillt und ihr eine Brezel gegeben.Mittag gab es normal.Den OGB am Nachmittag hat mein Mann vergessen*lol*....aber ich hab eh vermehrt gestillt und Abends gab es dann den Brei.............

    und siehe da- die Nacht war besser.

    Kann es sein dass sie einfach 3x Flocken nicht verträgt??Anfangs bekam sie die ja nur Abends und da war alles okay.

    Ach ja, Aliyah hat nun in 1 Woche 270g zugenommen und wiegt nun stolze 7330g*freu*
     
  8. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Ach ja, wichtig wäre mir nun zu wissen auf was ich ausweichen kann.

    Soll ich zum Beispiel dann Abends Fertigbrei zum anrühren und Nachmittags die Reisflocken von Alnatura geben oder reicht es wenn ich unter den Flocken variiere?

    3x am Tag 7-Korn war auf jeden Fall zu viel!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. seid folgemilch 2 bauchweh

Die Seite wird geladen...