hiiiiiilfe reisflocken einrühren

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von alex333, 6. Juli 2005.

  1. hallo!
    heute wollte ich erstmals in das kürbisgläschen 1el reisflocken einrühren- also erwärme ich das ganze im gläschenwärmer und gebe dann die reisflocken dazu- und das ganze wird eine bröckelige, steinharte masse! :verdutz:
    was mache ich falsch? wird das gläschen im wärmer nicht warm genug?kann mir vielleicht jemand einen tipp geben?
    Danke!!!

    Übrigens: die Milupa Instant Reisflocken gibt es in Österreich erst ab Mitte August... :bruddel:
     
    #1 alex333, 6. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juli 2005
  2. Hallo Alex,

    ich glaube die Reisflocken quellen einfach zu stark. Ich benutze Reisflocken eigentlich nur für den Abendbrei oder am Anfang hab ich sie Lily auch als Nachmittagsbrei gegeben. Wenn du sie mit Wasser oder Folgemilch anrührst, siehst du wie stark sie quellen. Ansonsten gibt es immer ganz tolle Tipps auf Ute`s Seite www.babyernaehrung.de
    schau da einfach nochmal rein, das hat mir auch immer gut geholfen (tut es auch immer noch).

    Viele Grüße

    :blume: Daniela
     
  3. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Ganz einfach:
    Die Reisflocken binden das Wasser - und es wird fest und bröckelig.
    Alles in ein Schüsselchen umfüllen, mit warmem Wasser wieder glatt rühren, ein bissi Öl dran - und fertig ! :prima:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...