Heute VU

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Steppl, 27. Februar 2009.

  1. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Heut war ich bei meiner Ärztin.

    Alles ist soweit supi.:bravo:

    Leider habe ich keine Imunität gegen Röteln mehr. Bei Justin hatte ich sie noch.:(
    Ich hoffe mal das im Kiga nix auf tritt.

    Zugenommen hab ich natürlich auch :umfall:
    Seit Weihnachten stand ich nicht mehr auf der Waage. Weil ich schon da gemerkt hab das die Hosen enger saßen:rolleyes: (hat also nix mit der SS zu tun) durch die kam noch was dazu. Und heut kam die Überraschung.

    US gab es natürlich auch. Man konnte das kleine richtig gut sehen. Sie hat auch mal auf 3D umgeschalten. Alles ist dran. :herz:
    Es war so schön mein Baby zu sehen. Ich hätte weinen können vor Glück.
    So süß die kleine Nase, die Hände die Füßchen.
    Rechn. bin ich 10+3 lt. Messung war das Kleine 10+2
    Also alles total supi

    Viel besprochen wurde auch. Es gibt ja diese Nackenfaltenmessung. Kostenpunkt 120€, aber sie ist halt nur zu 85% sicher.
    Ich könnte wenn ich es wollte auch eine Fruchtwasseruntersuchung machen. Fals ich Bedenken habe. Bei Justin ist ja der Tribel-Test? damals schlecht ausgefallen und deshalb hatte ich die Fruchtwasseruntersuchung.
    Schön war es nicht. Da auch ein Risiko bei der Fruchtwasseruntersuchung besteht. Jetzt weiß ich nicht so richtig was ich machen soll.

    Habt ihr sowas machen lassen. Nackenfaltenmessung oder Fruchtwasseruntersuchung?
     
  2. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.337
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Heute VU

    Super, dass alles in Ordnung ist! :bravo:

    Mir hat der FA auch dazu geraten, dass ich die Nackenfaltemessung machen sollte! Weil sie halt nicht sicher ist und wir uns auch sicher waren, dass wir eh nichts unternehmen, sollte mit dem Kind was sein! Haben wir sie nicht machen lassen!


    Ich wünsch dir eine schöne Kugelzeit! :bussi:
     
  3. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Heute VU

    Erst mal schön zu lesen, dass alles ok ist.

    Ich hatte bei beiden Schwangerschaften weder den T-Test, noch die Nackenfaltenmessung noch eine Fruchtwasseruntersuchung, obwohl es mir beide Male empfohlen wurde.
    Ich denke, wenn eine Untersuchung für euch keine weitere Konsequenz hätte (sprich, ihr würdet euch auf jeden Fall für das Baby entscheiden), dann würde ich sie auch nicht machen lassen. Das war und ist zumindest mein Standpunkt, auch wenn ich weiss, dass viele mit mir darin nicht übereinstimmen.
     
  4. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Heute VU

    Erstmal schön das alles in Ordnung ist! :herz:

    Ich hab bei beiden damals die Nackenfaltenmessung machen lassen, bei Elias war sie noch kostenlos, bei Linus hat sie 30€ gekostet!

    Wieso kostet die so viel bei euch? Ist doch nur im normalen US kurz was messen! :???:

    Ansonsten mach dich nicht allzu verrückt! Es wird schon alles gut gehen!:jaja:

    Warum hast du denn damals bei Justin den Triple-Test gemacht?
     
  5. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Heute VU


    Den Triple Test hab ich machen lassen, weil die damalige FÄ es als normale Untersuchung mit angebriesen hat. Das er auf Statistiken beruht und zu 50% nur sicher ist wußte ich nicht. Danach habe ich gewechselt zu meiner jetzigen FÄ. Sie hat mich ganz toll darüber aufgeklärt. Und gemeint sie hätte den Triple Test bei mir nicht gemacht. Sie ist davon nicht überzeugt.

    Die Nackenfaltenmessung ist zwar ein Normaler US, kann wohl aber bis zu ner Stunde dauern. Daher ist es wohl so teuer.
    Aber bei der Nackenfaltenmessung werden nur 3 mögliche Fehlbildungen ausgeschlossen und bei Auffälligkeiten muß noch die Fruchtwasseruntersuchung gemacht werden. Und da können dann noch viel mehr sachen untersucht werden und es ist genauer. Also könnte ich auch gleich die Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. :umfall:
     
  6. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Heute VU

    :winke:Steffi,
    schön dass alles ok ist.

    Na holla, wer verlangt denn 120€ für die Messung??? Ist das Labor und US? Soweit ich weiß waren es bei uns knappe 50€ plus 34 Laborkosten, aber 120€ ist schon heftig. Ja, ich habs auch diesmal machen lassen. Diesmal waren die Werte bestens, wird auch bei Dir so sein ;)

    Bei Lena war das Testergebnis (Labor) eine absolute Katastrophe :( Wirhaben uns damals gegen die FWU entschieden, da ich ein gutes Bauchgefühl hatte und mir die FWU zu riskant war. Mein Kind was ein Risiko von 1:149 hatte ist bis auf ein Loch im Herzl völlig gesund.

    Mach Dich nicht verrückt. Wenn sie den tripple Test nicht machen würde bei Dir kannste aber den US auch weg lassen, da fidn ich dann schon später die Feindiagnostik (Organscreening) wichtiger. FWU käme für mich weg. dfer Risiken nicht in Frage. Das sollte man nicht "einfach mal so" machen lassen, es besteht ja immerhin ein FG-Risiko.


    :bussi:
    Uta
     
    #6 lena_2312, 27. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2009
  7. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Heute VU

    Erst mal schön das alles prima ist! Das beruhigt ja immer sehr finde ich!
    Also ich habe bei beiden den Nackenfaltentest machen lassen, hat 65€ gekostet! Und das fand ich schon teuer!
    Bei uns ist es aber auch so, dass wir uns einig waren, dass wenn eine auffälligkeit bestanden hätte und dann bei der fruchtwasseruntersuchung herausgekommen wäre, dass eine behinderung besteht, wir die ss hätten beenden lassen! auch die meinung teilt wohl nciht jeder, aber ist hier ja auch nicht die frage!
    Also eine fruchtwasseruntersuchung würde ich so nicht einfach machen lassen, da wäre mir das Risiko zu hoch! ich würde sie nur machen lassen, wenn wirklich Auffälligkeiten bestehen!
    Und auch den Nackenfaltentest würde ich nur machen, wenn ihr ein Behindertes Kind nicht behalten würdet! Ansonsten wäre es für mich herausgeschmissenes Geld!
     
  8. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Heute VU

    :prima: klingt doch spitze!!!!

    Ich hab jedes mal triple Test mit Neackenfalten-Untersuchung machen lassen und hatte super Ergebnisse - wären sie schlechter gewesen, hätt ich evtl ne FW-Untersuchung nachgeschoben, bin aber nicht sicher.
    Ich hab die Untersuchungen machen lassen, um einfach vorbereitet zu sein, falls was ist....
    aber so teuer wqar das bei uns auch nicht :ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...