:-( Heute nacht hatten wir den 2. Fieberkrampf

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von cloudybob, 6. April 2003.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    ... und kommen jetzt grad wieder vom Arzt; Jan-Luca ist so quietschfidel, als waere nichts, aber auch gar nichts gewesen... und ausser einem leicht geroeteten Hals konnte unser KiA auch nichts feststellen.

    Gestern abend hatte er erhoehte Temperatur; beim Zaepfchengeben haben wir dann gesehen, dass der erste Eckzahn durchgebrochen war.
    Mit Zaepfchen und Camomilla wg. der Zahnschmerzen ging's dann ab ins Bett und er hat seelenruhig geschlafen und als ich ins Bett bin gegen 23.00 hat er tief geatmet und fuehlte sich auch nicht mehr heiss an.

    Um 01.14 auf einmal ein schriller Schrei - ich sofort hin, Jan-Luca wimmert (wie beim ersten Fieberkrampf), fuehlt sich sehr sehr heiss an; ich sofort ins Bad, ihn ausgezogen, Fieber gemessen 39.9 8O - aber der Krampf war schon vorbei, daher habe ich ihm nur noch ein Zaepfchen gegeben (und auf's Valium verzichtet) und ihn lauwarm abgewaschen; Fieber fiel dann auch von 40.1 wieder auf 39.7
    Danach hat er Gott-sei-Dank ein wenig getrunken, hat sich aber kurz darauf uebergeben.

    Ich habe dann noch beim kinderaerztlichen Notdienst angerufen - dort verwies man mich an die 112, und dort dann an den Aerztlichen Notdienst - dort wollte man uns dann den Rettungswagen schicken, was ich aber abgelehnt hatte, weil der Krampf ja vorbei war. Daraufhin wurde mir gesagt, dass ich wohl ein Weilchen warten muesste, bis sich einer der Aerzte mit mir in Verbindung setzt - nach 20 Minuten hat sich dieser dann auch gemeldet und uns eine hoffentlich ruhige Nacht gewuenscht (wir sollten den Kleinen ueberwachen und, sollte sich ein zweiter Krampf ankuendigen, im Diazepam geben und dann doch die 112 anrufen).

    Der Rest der Nacht war dann sehr unruhig, Jan-Luca hat immer wieder geweint und gewimmert; gegen 5.30 hat er das naechste Zaepfchen bekommen, seither hat sich seine Temperatur bei 37.9 eingependelt.

    Heute hat er gut gefruehstueckt, ist aber sehr anlehnungsbeduerftig und muede (wen wundert's).

    Jetzt muessen wir in den naechsten Tagen zum EEG, um die Sachlage abklaeren zu lassen (Ich hoffe und bete instaendig, dass alles in Ordnung ist!!!)

    So Ihr Lieben, vielen Dank fuer's Zuhoeren.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Liebe Claudi,

    :tröst: Mensch was macht der Drachenbändiger :-?

    Ich wünsche ihm gute Besserung und dir schicke ein paar Trostknuddler :jaja:

    Liebe Grüße
    Ute
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hallo Ute,

    wir waren gerade wieder beim Arzt.

    Gestern nachmittag war er "konstant" bei ueber 39.0, Zaepfchen und Wickel haben nichts geholfen; aus lauter Verzweiflung habe ich den Cousin meiner Mutter angerufen; er ist Heilpraktiker und hat mir zu einer Aconit Gabe und Belladonna geraten; zumindest kamen danach Jan-Lucas Lebensgeister wieder und er hat nicht apatisch in meinem Arm gelegen.

    Die letzte Nacht hat sich sehr unruhig gestaltet - mal 37.5, mal 39.8, dann kurze Zeit spaeter wieder 38.4 ... und gegen 5.00 heute morgen kam dann der Durchfall - der arme Jan-Luca.

    Jetzt warten wir mal das Blutbild ab (Jan-Luca war super tapfer, ich bin richtig, richtig stolz auf ihn), aber so wie's ausschaut, hat er sich die Virusgrippe eingefangen :-?

    Ich hoffe, dass es dem kleinen Drachenfreund bald wieder besser geht (aber Elliot Fuuhh ist eine sehr grosse Hilfe!!)

    Ganz liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gute Besserung auch weiterhin :bussi: :winke:
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hallo Ihr Lieben,

    Jan-Luca geht es schon wieder ein wenig besser; das Fieber ist mittlerweile "nur noch" leicht erhoehte Temperatur (d.h. wir koennen auf Zaepfchen etc. verzichten), er hat vom Durchfall einen wunden Po und ist quengelig (ich sag's ja, Maenner :) )... und ich hoffe heute nacht auf ein wenig Ruhe - ich weiss' schon gar nicht mehr, wie das ist "Durchschlafen"

    Alles Liebe,
    Claudi & Co.

    P.S. Seit seinem Fieberkrampf ist er ein richtiger Brutalo (hab's schon im entsprechenden Forum gepostet und hoffe, dass das nur eine "Fieber-Begleiterscheinung" ist - waere echt schoen, denn ich hab' mittlerweile ziemliche Blessuren)
     
  6. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na, das klingt doch schon viiiiiiel besser :bravo: :jaja: :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zweiter fieberkrampf

Die Seite wird geladen...