Heute im Krankenhaus!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Pluto, 17. Mai 2006.

  1. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
  2. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: Heute im Krankenhaus!

    Mensch Nadja...das scheint wirklich kein Ende zu nehmen...

    Die Sache mit dem Psychologen...mmhh..ich würde da nicht gleich abblocken. Klar, keiner will sagen, dass sein 2jähriges Kind zu einem Psychologen gehen muss. Aber ein Versuch wäre es wert. Er kann euch sicherlich aufschlussreiche Dinge sagen, die ihr viell. unter ganz anderen Gesichtspunkten seht und euch der Umgang mit dieser Krankheit erleichtern könnte. Ich würde es einfach vesuchen. Er leidet und je früher er mit einer richtigen Verarbeitung beginnt, desto stressfreier wird das Leben in Zukunft (ich denke vor allem an später). Der Psychologe kann euch einiges abnehmen. Ihr müsst nur alle in dieser Hinsicht auch zusammen halten. Wenn bei der Therapie einer dagegen ist, dann hat es schon keinen Wert. Überlegts euch.

    Ich drück dich :tröst:

    :bussi:
     
  3. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Heute im Krankenhaus!

    danke dir!

    Wir werden es zuerst weiter beobachten, dass mit den Träumen u. Angst ausserdem ist ja Beta-Blocker scheinbar hat der Arzt gesagt auch gut gegen Angstzustände. Obwohl, ich denke nicht, dass er diese ängste hat welche das Medikament bekämpfen könnte.

    Man beobachtet es und wird dan weiter schauen, dass mit diesen Träumen/ Aengsten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...