Heute FA-Termin Neuigkeiten auf Seite 2.

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Alexmama, 17. Juni 2003.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    war heute ausser der Reihe beim FA, da ich eigentlich erst am 27. meinen ersten Termin gehabt hätte. Da ich aber seit gestern Blutungen hab und auch ein Ziehen auf der rechten Seite, bin ich dann heute hin.

    Dem Zwergli geht es gut und das Herzchen schlägt auch :bravo: , aber ich habe vor der Fruchthöhle ein dickes Hämatom, was die Blutung verursacht. :o :heul: :-(

    Ich soll mich schonen und nicht schwer heben, ziehen oder reissen. Nächste Woche der Termin ist dann geblieben, da er auch beobachten will, ob das Hämatom grösser geowrden, konstant geblieben oder kleiner geworden ist. :-?

    Woher kann das kommen? Ich erinnere mich, dass ich das in der letzten Schwangerschaft auch hatte, aber nicht so gross ausgeprägt. Und es war beim nächsten Termin wieder weg. Allerdings hatte ich da keine Blutungen. :???:

    Alles Liebe an alle Mitschwangeren.

    Michaela
     
  2. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    ohje, ich drück Dir die daumen, daß es sich bis zum nächsten Mal gegeben hat. Ein Hämatom ist eine blutansammlung, "baluer Fleck" wäre es auf der Haut. Wie das nun ausgerechnet dort hin kommt, kann ich Dir auch nicht sagen... Würde mich aber rein medizinisch gesehen sehr interessieren (ist nicht bös gemeint, ich interessiere mich wirklich sehr für Medizin!), wenn Du magst, kannst Du mich ja auf dem Laufenden halten udn vielleicht auch mal fragen, woher sowas kommen kann?
    Ich denk an Dich! Schon Dich bloß...

    liebe Grüße, Conny
     
  3. Hallo Michaela,

    ich wünsch dir alles Gute und drücke dir die Daumen, das es dir bald besser geht und am 27. wieder Entwarnung ist.

    Leg die Beine hoch, wenn's irgendwie geht. Ich hoffe, du kommst mit der Hitze einigermaßen klar, aber morgen soll es ja nicht ganz so heiß werden.

    Schlaf gut
    Melanie
     
  4. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo Michaela,

    das hab ich nun schon öfter gehört mit den Hämotomen an der Gebärmutter :-? Hab auch keine Ahnung, woher das kommt, aber meistens verschwinden die wohl ganz schnell wieder.

    Schön, dass es dem Baby gut geht!! :bravo:
    Paß schön auf dich/euch auf und ich drück dir die Daumen, dass nächste Woche alles paletti ist!!

    Liebe Grüße
    Melanie 11 +1
     
  5. Hallo Ihr Lieben,

    ich hoffe auch, dass sich bis nächste Woche alles normalisiert hat. Mein FA war nur selbst so bestürzt, weil das Hämatom recht gross ist. :-?

    Aber ich hab es gar nicht so sehr realisiert, da ich wie auf Wolken schwebte. Ich hatte nämlich anhand der Beschwerden Angst wegen einer Eileiterschwangerschaft gehabt, die meine Tante auch gerade hatte. Und sie hatte die gleichen Anzeichen. :-(

    Ich war einfach nur glücklich. Hab das kleine Herzchen bummern sehn und hab dann ganz vergessen zu fragen, warum, weswegen, weshalb, obwohl ich denke, wenn er es richtig gewusst hätte, hätte er es mir gesagt. Ich kann mich nur vage erinnern, dass er was von zystos erwähnt hat. :???:

    Naja, noch eine Woche und dann wissen wir mehr, ich werd es Euch berichten.

    Alles Liebe. :winke:

    Michaela
     
  6. BS

    BS

    Hallo,

    also ich hab auch (zwar nur leichte) Blutungen in der 10 SSW gehabt und zwar hat mir mein Gyn das so erklärt: da ist gerade der Zeitpunkt wo sich die Plazenta festsetzt in der Gebärmutter und da kann es noch zu leichten Verschiebungen kommen, die kleine Wunden verursachen, die dann bluten.

    Ich hoffe für Dich dass das bald vorbei ist, weil ich aus eigener Erfahrung weiss, wie fix und fertig das einen machen kann!

    Alles Gute :) ,
    Brigitte
     
  7. Hallo, ich bin neu hier, möchte aber auch meine Erfahrung zur Beruhigung abgeben! Also, ich hatte in der 7. Woche auch Blutungen, bin dann ins Krankenhaus eingeliefert worden, weil ich solche Angst hatte. Dort stellte man auch ein Hämatom fest, das lag aber weit weg von der Fruchthöhle. Es hat sich auch relativ schnell wieder aufgelöst. Mein Frauenarzt meinte, dass in der Anfangszeit die Gebährmutterschleimhaut noch sehr empfindlich sei! Da brauch es nicht viel und sowas ist da. Er sagte auch, dass über die Hälfte aller Schwangeren bis zur 8. Woche nochmal Blutungen in irgendeiner Form hätten, das wäre normal.
    Ich gehe davon aus, dass Du auch ganz am Anfang bist, (habe nicht nachgerechnet) mach Dir nicht so viele Sorgen, ich habe mich verrückt gemacht, und jetzt laufe ich mit einem dicken Bauch (29.W.) rum! Alles Gute, Daniela
     
  8. Danke Ihr Lieben,

    und herzlich willkommen Daniela. Ja, ich bin heute 9+1.

    Wie gesagt, bis 27. muss ich noch durchhalten und dann weiss ich genaueres, vor allen Dingen, werd ich dann auch genau nachfragen und es Euch mitteilen. :)

    Dir auch noch eine schöne Schwangerschaft.

    Alles Liebe.

    Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...