*heulheulheul*

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Nadine, 15. Juli 2005.

  1. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Tja, irgendwie möchte unser Würmchen nicht so wie ich bzw. wir gerne hätten!!
    Es hat sich schon wieder gedreht und liegt demnach wieder in BEL :-(

    Ja, jetzt werden wir wieder fleißig moxen und dann schauen, was das US am Dienstag sagt!!
    Wenn es sich bis dahin noch nicht gedreht hat, werden wir wohl einen Termin zum Infogespräch in Bensberg machen (dort sind sie erfahren mit spontangeburten bei BEL)
    Anschließend müssen wir wohl eine schwere Endscheidung treffen: Spontangeburt oder Kaiserschnitt (aber das mache ich enfach von dem Gespräch abhängig und natürlich davon, was mein Mann sagt...immerhin müssen wir das ja gemeinsam endscheiden)

    In Bensberg gibt es ab der 37. Woche nochmal den Versuch der äußeren Wendung, dort wird das ganze mit einem Tropf gemacht, damit die Bauchdecke weicher wird...

    Ich frage mich nur die ganze Zeit woran es liegen könnte, oder ob es gar keine festen gründe gibt, sondern einfach: just for fun für das Baby ist :bissig:
    Einen großen Vorteil gibt es doch noch: Unser würmchen liegt immer mal wieder anders. Also mal BEL I und dann mal BEL II.
    Also könnte es tatsächlich der Spaßfaktor fürs Baby sein... gestern Abend hatte ich auch den Eindruck, daß es sich gedreht hat, aber dann eben wieder...aber wer weiß vielleicht war das reines Wunschdenken, also Einbildung :???:

    Ich bin echt toal fertig und könnt ständig nur heulen :-( :-( :-(
    Im Moment ist echt alles zu viel und ich hab keine Lust mehr...
    Schade, daß ich diese Schwangerschaft nicht so richtig geniesen kann und dann auch noch so nervenaufreibend ist :-(

    Danke fürs Zulesen :bussi:
    und für Eure tips zum motivieren des Babys, damit es sich in die richtige Lage dreht, bin ich super dankbar!!

    Tschüß :winke:
     
  2. ((((Nadine))))

    So ein Mist :(

    Sieht aber wirklich danach aus, als wenn sich dein Baby aus Spaß in der Gegend rumdreht. Nina lag auch lange Zeit in BEL, bei ihr hat die Lichtwendung geholfen (mit Taschenlampe).

    Vor einer Spontangeburt in BEL hätte mir echt gegraut - aber in der Nachbarstadt hätte es die Möglichkeit gegeben und ich denke, ich hätte sie genutzt. Aber das könnt ihr ja immer noch entscheiden - womöglich dreht es sich kurz vorher ganz von selbst in die richtige Lage *hoff*
     
  3. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Oh nein!!!!

    Aber ich kann Dir die Hoffnung geben, dass sich der Kleine von meiner Freundin auch noch zwei Tage vor ET in die SL gedreht hat!!! Sie hat dann auch zu Hause entbunden..

    Dass sie sich spät nochmal drehen, passiert scheinbar öfter beim zweiten Kind, denn die haben einfach mehr Platz.. Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt, ich würde Dir die Hausgeburt doch von ganzem Herzen gönnen!!!
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Nadine, ich weiß, es mag es blöd klingen ....

    Aber versuch doch einfach die restlichen Tage zu genießen, die dir bleiben mit Würmchen im Bauch. Laß BEL einfach mal BEL sein. Manchmal glaub ich, die Kinder wissen schon was sie tun. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber wenn du dir Stress machst wegen der Kindslage, dann überträgt sich der auch aufs Baby.

    Geh zu dem Gespräch und dann entscheide mit deinem Mann in Ruhe, was das beste für euch alle ist. Aber versuch den Druck von dir und dem Kind zu nehmen. Es tut euch beiden nicht gut.

    So, und nun was zum Vorlesen fürs Baby:

    Hallo Würmchen! Macht das Drehen Spaß? Dann schlag mal noch ein paar Purzelbäume und dann üb mal einen ausdauernden Kopfstand, damit Mama dich anschließend leicht und angenehm für euch alle zur Welt bringen kann. Bin schon gespannt, was du für ein kleiner Sportler werden wirst.

    Nadine, alles Gute! Ich wünsch dir eine spontane schöne Geburt aber in allererster Linie wünsch ich dir ein gesundes Kind.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  5. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    :tröst: (((((Nadine)))))

    Ihr habt ja noch ein bisserl Zeit, Kiana hat sich auch erst recht spät gedreht und bei meiner Freundin drehte das Kind sich erst kurz vor der Geburt.

    Meine Daumen sind gedrückt und sag dem Mini er soll nicht so viele Purzelbäume schlagen ;-)

    LG
    Sonja
     
  6. kim, ich kann mich schäfchen-andrea anschliessen: hör dir an, was die ärzte sagen und entscheide dann, was für dich, deinen mann und dein kind in eurer situation das beste ist. sicher weißt du ja schon, daß eine spontan-entbindung bei bel eine spontan-assisitierte entbiondung ist: eben, wenn es soweit ist, mehrere ärzte,schwestern... im zimmer sind, um zu "assistieren", sobald der po des babys geboren ist. dann muß es ja schnell gehen, um einem sauerstoff-mangel vorzubeugen.

    ich stand bei florian vor der selben entscheidung, wie du jetzt und ich fand eben diese vorstellung: "da sind dann soviele menschen, die wenden irgendwelche griffe an, es muß dann schnell gehen..." so unschön, daß ich mich dagegen entschieden habe. letztendlich hat mich die oberärztin in der entscheidung bestätigt, sie hätte das auch gemacht, v.a. da es eben auch meine erste entbindung war. bei dir kommt das zweite kind, da sieht man das vielleicht schon wieder anders.

    versuche, die ss-endphase nicht nur von den gedanken an die geburtsart überschattet anzutreten. das macht euch echt nur stress und überträgt sich sicher auch auf das baby. und vielleicht hat es ja wirklich einen grund, warum es sich immer wieder in bel dreht?

    liebe, mitfühlende grüße und trotz den vielen gedanken einen entspannten endspurt wünscht dir
     
  7. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich Danke euch von ganzem Herzen für Eure aufbauenden Worte :bussi:
    Das tut wirklich gut!!

    Da sind mir dann endgültig die Tränen gekommen... :-(
    Echt schön geschrieben.. Danke Andrea :bussi:

    Andrea, Du hast sicher recht mit dem was Du schreibst, aber ich habe mir überlegt, ob ich vielleicht einfach im Moment erstmal alles rauslassen sollte... sprich viel heulen, wenn es mir auf dem Herzen liegt... denn ich habe die ganze Zeit immer versucht alles positiv zu sehen und "gut gelaunt" durchs Leben, diese Schwangerschaft zu gehen, obwohl es mir oft zum heulen gewesen wäre... aber man ist ja Frau und Mutter noch dazu, da hat man für soetwas keine Zeit...
    ...vielelicht ist gerade das das problem :???:

    Ich werde jetzt erstmal meinen Gefühlen freien Lauf lassen, dann mit meinem Mann reden, ob ich nicht 2 Tage ohne Kind und Mann irgendwo hinfahre (um einfach zeit für mich und das Baby zu haben und weniger Streß!!!) und anschließend (oder auch währenddessen) die Restkugelzeit mit Würmchen im Bauch geniesen!!!

    Danielle, danke für Deine Mutmachenden Worte...
    ...und ich glaube Du hast recht... ich habe echt das Gefühl, als hätte unser Baby noch verdammt viel Platz!!! Denn mal liegt es links und dann auch wieder rechts...also das scheint auch noch echt gut zu klappen...und wie gesagt, ich hatte ja gestern Abend schon das Gefühl, als hätte es Turnübungen veranstaltet!!
    Und Julie, tut mir leid, ich wollte Dir eigentlich noch auf unseren letzten Dialog "antworten", aber bisher hat mir leider die Zeit und die "geordneten Gedanken" gefehlt!!

    Lillian, ich habe schon fleißig gestern mit der Taschenlampe den Weg gewiesen... natürlich auf Deine Erfahrungen bauend :) Wie lange hast Du mit der Taschenlampe nach unten geleuchtet??
    Ach und was ich Dir noch sagen wollte: Dein Avatar ist zuckersüß :herz: echt zum anbeißen deine Kleine!! :jaja:

    Mamagaz, für mich kam zuerst BEL-geburt gar nicht in Frage,
    aber da es in der Nähe ein kompetentes Krankenhaus gibt, die diese Geburtslage häufig haben und ich weiß, daß es den Besten Ruf hier und wohl auch Deutschlandweit hat (kam scheinbar auch schon im TV) ...
    Noch ein Grund, warum ich über diese Möglichkeit überhaupt nachdenke, ist: es ist unser 2. Kind, der Kopf von Kim (der nicht gerade klein war :) ) kam da raus, warum sollte der Kopf von unserem Würmchen nicht durchpassen?? Ach ja, natülich wären für mich spezielle Untersuchungen vorher verdammt wichtig... aber das müssen wir alles abwarten und schauen...
    ...mal schauen, was das Infogespräch bringt, auf jeden Fall, schließe ich diese Möglichkeit nicht mehr ganz aus...

    Ich mache mir auf jeden Fall Gedanken über den Weg Krankenhaus statt Hausgeburt, damit ich nicht urplötzlich vor einen Loch stehe...
    Bei Kim war alles schon haarscharf (er kam 15 Tage später) und da war ich echt am Boden zerstört, als der weg Krankenhaus so nah vor der Tür stand... das möchte ich diesmal nicht nochmal erleben/ durchmachen...deshalb vorher schon damit "anfreunden"...

    ...meine Hebamme meinte zu der ganzen Lage: daß sie glaubt, daß für mich zu einer schwangerschaft scheinbar auch immer "an die grenzen kommen"/ die Grenzen erleben/ erfahren, bedeutet und am Schluß kommt alles gut und wir sind glücklich...
    ich glaube, mit den grenzen hat sie recht, denn so habe ich mich bei Kim auch gefühlt!!

    Sorry, ist jetzt wieder ganz schön lang geworden...
    ...aber das loswerden über die Gedanken tut mir echt gut...
    Danke Euch echt für´s lesen :bussi:

    Tschüß
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Auszeit für euch - das klingt mir vernünftig.

    Ich denk an dich! mal sehen, wen ich dazu verdonnere, mir per SMS bescheid zu sagen, wenn Würmchen da ist - wir sind da gerade auf Kur und noch bin ich nicht sicher, ob ich da einen Internetanschluß haben will ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...