*Heul*

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 3. März 2006.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Montag Nacht rasselndes, keuchendes, "schäumendes" Baby im Bett. Besuch beim Kinderarzt - "Inhalieren Sie mit dem Pari, nicht mehr mit dem Aerosol. Wenn's nicht besser wird, kommen Sie morgen wieder." "Vielleicht Antibiotikum? Ich hab ja auch... und nehme ebenfalls..." "Hilft nichts, sie hat ja kein Fieber". 37.4 - 37.6 gilt noch nicht als Fieber.
    Dienstag Nacht kein Rasseln, kein Keuchen. Also nicht zum Arzt.
    Mittwoch Abend 38 Fieber, kalte Füße. Naja, vielleicht fiebert sie's raus.
    Zwei Stunden später 40° C, kalte Füße. Paracetamol. Kind schläft wieder Seite an Seite mit Mama. *seufz*. Großes Gewürme gegen 12 Uhr, ca. 2 h. Danach alle 1,5 h Gewühl und Gewein. *seufz*
    Donnerstag Morgen. Fieber 40° C, kalte Füße. Paracetamol. Fieber geht runter, Kind froh und glücklich. Arzttermin um 16:30 Uhr. *knirsch*. Habe Antibiotikum im Schrank, könnte schon zwei Dosen geben.
    Mittags 39,9 ° C, kalte Füße. Paracetamol.
    Arzttermin. Arzt schüttelt bedenklich den Kopf. Arzt gibt 2 Globuli irgendwas und empfiehlt, bei stagnierendem Zustand ab nächsten Tag Antibiotikum zu geben (hab ich ja im Schrank).
    Mama setzt sich drüber weg, gibt SOFORT Antibiotikum. Baby kommt ins Bett (müde und knatschig) - 38°, kalte Füße.
    Mama bringt große Kinder ins Bett. Mama hat komisches Gefühl. Mama geht Baby gucken und Fieber messen.
    40,3° C, kalte Füße. Mama gibt Paracetamol. Mama macht sich große Sorgen. Mama legt sich neben Baby ins Bett.
    Mama wacht um 22:00 Uhr auf. Baby knatscht und glüht. Baby hat 40,2° C Fieber und kalte Füße. Mama hat sich informiert (danke, Schlingel). Mama gibt Nurofen 2,5 ml.
    Mama mißt Fieber. 40,2°C, kalte Füße.
    Mama informiert den Opa, daß sie vielleicht ins Krankenhaus fahren muß.
    Mama mißt wieder Fieber. 40,2 °C, kalte Füße.
    Mama zieht sich an.
    Mama mißt Fieber. 39,9° C. Baby wird etwas kregeler. Mama atmet auf und zieht sich wieder aus.
    Baby krabbelt durchs ganze Bett, findet keine genehme Einschlafposition. Große kommt ins Schlafzimmer, hat Angst gehabt, schlüpft ins Papabett. Es ist halb Eins.
    Baby trinkt noch ein Fläschchen. Baby wird langsam müde. Baby schläft ein. Mama schläft ein. Baby hält Mama an der Schulter fest.
    *Etwas* kriecht an Mamas anderer Seite entlang. Mittlere kommt ins Bett.
    Mehr oder weniger freiwillig wachen alle auf. Es ist 5:50 Uhr. Baby bekommt Fläschchen.
    Mama mißt Fieber. Baby hat 38,8° C. Und kalte Füße.
    Mama gibt Nurofen.
    Mama macht große Kinder fertig für Kindergarten. Baby amüsiert sich.
    Kinder fahren mit Opa zum Kindergarten. Baby muß inhalieren.
    Baby schläft jetzt. Mama steht mit Fiebermesser parat. Noch hat Baby kalte Füße, kalte Hände und einen kalten Bauch...

    Salat
     
  2. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: *Heul*

    Au wei,was für eine Nacht:tröst:

    ich wünsche ganz schnell gute Besserung :herz:
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: *Heul*

    *weia* das liest sich ja schrecklich :tröst:

    Ich wünsche Euch gute Besserung und das "Baby" nun endlich auf dem Weg der Besserung ist.

    Alles Liebe
    Tami
     
  4. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: *Heul*

    Oh Gott was für eine Nacht.
    Ich schicke ganz viel Kraft für den Tag und dem Baby gute Besserung
     
  5. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: *Heul*

    :tröst: Gute Besserung für dein Zwerglein und viel Kraft für dich!!
    Liebe Grüße
    Doreen
     
  6. Silke und Fabian

    Silke und Fabian Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    dort wo der Weg ein Ende hat
    AW: *Heul*

    Gute Besserung und viel Kraft für den Tag.

    Ich habe aber noch eine Frage. Was hat das mit den kalten Füßen auf sich???

    Gruß Silke
     
  7. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: *Heul*

    Auch von mir eine "Gute Besserung" und Dir die Zeit für ein bißchen Schlaf

    Lieben Gruß
    Steffi
     
  8. AW: *Heul*

    ...klingt ja furchtbar,auch von mir:besserung und baldige Genesung für Baby!
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...