Hermann Hesse /Das Glasperlenspiel

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von NimueVerdandi, 11. November 2003.

  1. Auch ein Lieblingsbuch von mir.
    Ich oute mich schon mal als Hesse- Fan, auch wenn der große Marcel Reich Ranitzki harte Kritik übt, (Von dem bin ich auch Fan, ich würde viel geben für ein Dinner mit ihm. :-D und wehe Ihr lacht!)

    Ja nach Siddartha, mein liebstes vom Hesse! :jaja:
    In diesem Buch baut Hesse einen eigenen philosophischen Kosmos auf, in dem ein Metrum der Macht existiert: das Glasperlenspiel. Es ist die ideale Verbindung zwischen allen Künsten, jedes Problem, sei es mathematischer, physikalischer, psychologischer Art.
    Die Handlung wird eher nebensächlich und die Gedankenstrukturen umso mehr interessant.


    :winke:
    Silke
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    :respekt:

    Also, ich bin wirklich Hermann Hesse Fan, kenne glaube ich alle Bücher, aber Das Glasperlenspiel habe ich noch nicht geschafft.
    Werde es aber, falls es mal wieder ruhig wird bei uns :-D lesen.

    Exclusiv für Hesse Fans:

    Nun der Tag Dich müd gemacht,
    soll Dein zärtliches Verlangen,
    freundlich die gestirnte Nacht,
    wie ein müdes Kind empfangen.

    Hände lasst von allen tun,
    Stirn vergiß Du alles denken,
    alle Deine Sinne nun,
    wollen sich im tiefen Schlummer senken.

    Nur die Seele unbewacht,
    will in freien Flügen schweben,
    um in Zauberkreis der Nacht,
    tief und tausendfach zu leben.
    -Hermann Hesse-

    Mein Lieblingsgedicht, kann ich auswendig -stolzbin-
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...