Heizt hier jemand nur mit Fußbodenheizung?

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von Nike, 5. September 2011.

  1. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    Also meine Frage heute ( :hahaha: ):

    Heizt hier jemand ( grad auch im Neubau ) nur mit Fußbodenheizung?

    Wenn ja, kann mir da wer Vor- & Nachteile mitteilen?

    Wie ist das System bei Euch regelbar? Wie reagiert die Heizung auf Temperaturumschwünge?

    Bin gespannt..... NIKE :winke:
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Heizt hier jemand nur mit Fußbodenheizung?

    Wie haben weder nen Neubau, noch heizen wir ausschliesslich mit Fussbodenheizung. :hahaha:

    Aber wir haben im Bad Fussbodenheizung und ich würd sie dort nie wieder hergeben. Es ist schon was ganz feines nach dem Duschen warme Füsse zu haben.

    Der grosse Nachteil ist aber dass es seeehhrr lange dauert bis der Boden endlich warm ist. Also bei einem plötzlichen Temperatursturz ist nix mit schnell mal die Heizung anwerfen. Daher bin ich der Meinung dass man eine 2. Heizmöglichkeit dazunehmen sollte. :winke:
     
  3. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Heizt hier jemand nur mit Fußbodenheizung?


    Dass es sehr lange dauern soll, hab ich nun leider nicht zum ersten Mal gehört. Aber leider haben sich diese Äusserungen erst aufgetan, NACHDEM unsere komplette Architektenzeichnung fertig war und wir nun eigentlich gar keinen Platz mehr für Heizkörper eingeplant haben :umfall:

    Ich versteh nur nicht, warum unser Freund ( und ja, es ist wirklich ein Freund ), der GAs-Wasserinstallateur ist, uns ne Komplett-Fussbodenheizung empfiehlt.... :rolleyes:
     
  4. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Heizt hier jemand nur mit Fußbodenheizung?

    Ich würd auch nichts dagegen sagen wenn wir ne Komplett-Fussbodenheizung hätten. Das ist schon was feines. :jaja:

    Allerdings hätte ich dann irgendwo nen Kachelofen oder so, damit ich das Haus auch mal auf die schnelle warm bekomme. Habt ihr denn nicht die Möglichkeit Euch einen Ofen zu nehmen? Und im Bad noch nen schicken Handtuchwärmer dazu? Da unser Bad sehr klein ist können wir im Notfall den Raum auch nur mit dem Handtuchwärmer aufheizen.
     
  5. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Heizt hier jemand nur mit Fußbodenheizung?

    moin moin,

    wir haben im Bad Fußbodenheizung und die mag ich nicht mehr hergeben.
    Allerdings haben wir dort auch noch einen Handtuchheizkörper(oder wie das auch immer heißt), falls es mal schnell warm werden soll.

    Könnt ihr einen Kaminofen stellen? Das wäre dann ne super Kombination.


    Liebe grüße, Heidi
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Heizt hier jemand nur mit Fußbodenheizung?

    Wir haben überall Fußbodenheizung. Das Haus ist jetzt gut 17 Jahre alt. Gebaut wurde es aus Styroporbausteinen, die mit Beton gefüllt wurden. Wir haben also quasi doppelte Isolierung.

    Unsere Heizkosten liegen trotz des großen Hauses mit einer großen und einer kleineren Wohnung nicht merklich höher als bei einer normalen Mietwohnung. Das typische "Heizung abdrehen - lüften - Heizung anmachen" funktioniert bei einer Fußbodenheizung nicht, die hat zuviel Vorlauf-/Nachlaufzeit.

    Ja sicher, wenn du die Heizung komplett aus hast, dauert das ein paar Stunden bis die rund läuft und warme Füße macht. Ich hab das bisher nie als Nachteil empfunden.

    Warum euer Freund das empfohlen hat? Ich würde mal vermuten, aus finanziellen Gründen - weil in einem neuen gut isolierten Haus ist so eine Fußbodenheizung echt günstig im Verbrauch. Abgesehen davon hat so ne Fußbodenheizung echt was ;) besonders im Winter.

    Unsere wird übrigens über Einzelregler in den Räumen gesteuert. Es gibt den üblichen Außentemperaturfühler, der eben entseidet ob sichd ie Heizung anschaltet oder nicht. Und dann hat jeder Raum sein Thermostat an der Wand, das entsprechend eingestellt werden kann. Ist ein kleiner weißer Kasten mit kleinem Stellrad.
     
  7. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Heizt hier jemand nur mit Fußbodenheizung?

    Wir hatten ursprünglich nen Ofen eingeplant, ja! Aber den haben wir nun wieder gekenzelt :rolleyes:

    Da mir das ganze keine Ruhe gelassen hab, hab ich unseren Freund grad mal telefonisch mit meinen Fragen bombardiert....

    Er sagt, dass eine FBH zwar träger ist, die Kerntemperatur von 20° aber immer gehalten wird. Wir bekommen in jedem Raum Stellventile ( oder so ), so dass jeder Raum einzeln gesteuert werden kann.... Der Verbrauch wird nicht teurer, da die Vorlauftemperatur nur bei 35° liegt....

    Da bleibt mir ja nichts anderes übrig als das zu glauben, was er sagt...


    Dennoch bin ich offen für weitere Erfahrunswerte!!
     
  8. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Heizt hier jemand nur mit Fußbodenheizung?

    Wir haben auch eine komplette Fussbodenheizung und ich würde sie auch nie wieder hergeben wollen :bravo:.

    Ganz so viele Erfahrungen haben wir noch nicht - bisher nur einen halben Winter :hahaha:, aber das hier -->
    kann ich bisher nur bestätigen :jaja: - plötzliche Wetterumbrüche sind bissel hart, mit mal eben schnell die Heizung anschmeißen, wenn es draußen nur 10-15 Grad hat, ist schwierig - das dauert schon ne Weile, aber da ziehen wir uns halt was drüber :sagnix:. Wenn ich neu bauen würde, würde ich halt hier einen kleinen Ofen/Kamin zumindest im Wohnzimmer einplanen und fürs Bad evtl. so einen elektrischen Handtuchheizkörper - da ist man bissel flexibler.
    Diese Kerntemperatur finde ich aber eben total klasse und die Wärme von unten ist genial - nix ist schlimmer als kalte Füße, finde ich. Es ist halt überall relativ gleichmäßig warm (wenn die Kerntemparatur erreicht ist) bzw. wenn ich es im WoZi oder KiZi wärmer haben will, regele ich das eben separat. Und für die Kids ist die FBH zum Spielen auf dem Fußboden super.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. nur fußbodenheizung

    ,
  2. fussbodenheizung nur ein raum

    ,
  3. richtig heizen fußbodenheizung

    ,
  4. kann man mit einer fußbodenheizung ein ganzes haus heizen ,
  5. wie schnell heizt eine fussbodenheizung,
  6. Hausbau nur fussbodenheizung,
  7. wie heizt man richtig mit fußbodenheizung,
  8. Fußbodenheizung komplettes haus,
  9. bad nur fußbodenheizung,
  10. haus nur mit fußbodenheizung heizen
Die Seite wird geladen...