Heimstudie Familie in Zwangshaft

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Su, 15. März 2006.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    irgendwie sehr interesant hier mittlerweile. Wir sind ja im Moment sehr isoliert mit unseren Grippe-Viren. Somit alle 4 immer zu Hause. Die Kinder haben seid Tagen nur sich gegenseitig. Keine Auseneinwirkung. Eltern die auch nicht fit sind. Ich bin total flach gelegen, Markus noch so einigermassen fit aber konnte halt auch nicht den ganzen Tag den Clown machen.

    So zu meinen Studienbeobachtungen:hahaha: das regt noch mehr die Fantasie der Kinder an, wir haben im Moment nicht viele Regeln alle zu fertig zum durchsetzen, kinder spielen/treiben den ganzen Tag vor sich hin.

    Und was soll ich sagen mittlerweile ist es schön! Sie haben 6 Katzen (3 Babies, 3 große) einen Hund gehen oft schwimmen, fahren mit dem Auto, stolpern über Elefanten, Lara ist ein Dinosaurierbaby, es gibt wilde Flüsse, es wird viel gekocht und das alles im erfundenen Spiel das ganze Haus wird genutzt, wenig Streit....

    Also mein Tip einfach mal einsperren die Gören und abwarten:lichtan: Nix aufräumen und fertig.

    :heilisch:Su
     
  2. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Heimstudie Familie in Zwangshaft

    Hallo Su,

    die Grippewelle ist dieses Jahr so gut wie ausgeblieben, hast du das nicht gelesen :)
    Schwieriger als das mit den Kindern stelle ich es mir vor, mit meinem Mann tagelang eingesperrt zu sein :umfall:
    Wir müssten uns wahrscheinlich von Zeit zu Zeit in entgegengesetzte Ecken des Hauses verziehen.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Heimstudie Familie in Zwangshaft

    Yannick scheint es nicht gelesen zu haben, der hat uns hier die Influenza eingeschleppt.

    Mit Markus klappt gut, wir verstehen uns eh nicht bei dem Kinderlärm:hahaha:

    :)Su
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Heimstudie Familie in Zwangshaft

    Morgen darf Yannick wieder in den KiGa, fast schon schade, ich gewöhne mich gerade an unser Nest.

    LG
    SU
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Heimstudie Familie in Zwangshaft

    So ein Nest haben wir hier auch, allerdings mit Magen-Darm-Virus (wegen uns liegen schon zwei befreundete Kinder im KH, aber die haben wir getroffen, da hatten meine beiden noch keinerlei Anzeichen..), nur bei 1,5Jahren und 6 Monaten kommt noch nicht wirklich gemeinsames Spielen zustande.. aber sie kuscheln viiieeel :bravo: ! Tom hat es jetzt, glaube ich, auch erwischt!
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Heimstudie Familie in Zwangshaft

    :hahaha:

    Aber du hast recht, als ich so fertig war, wars hier auch recht "gemütlich" :nix:

    Sag, wie gehts DIR denn?
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Heimstudie Familie in Zwangshaft

    Danke mir geht es heute wirklich schon besser.

    Ich finde es ehrlich toll, die Kinder sind jetzt total in Ihrer Fantasiewelt und spielen total intensiv miteinander. Echt schön.

    LG
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...