heftige Mückenstiche, immer und immer wieder

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Schneewittchen, 16. Juni 2007.

  1. Schneewittchen

    Schneewittchen Das Raumsparwunder

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Raum Hannover
    Wir waren jetzt 2 Wochen im Urlaub ( im Wohnwagen in der Nähe eines Sees).

    Isabelle hatte " das Glück" seit der ersten nacht dort immer wieder gestochen zu werden, im Gesicht und die Arme.:achtung:

    Tagsüber scheint sie das nicht zu stören, aber nachts kratzt sie dann wohl unbewusst.
    Letzte Woche waren wir beim Arzt, weil sie durch das Kratzen ganz rote Augen bekommen hat. Dort schrieben sie uns Salbe fürs Auge auf und Fenistil.
    Vorsorgliche Cremes bringen nichts, sagte die Ärztin.

    Von Passanten wurden wir schon angesprochen, ob Isabelle Windpocken hätte.
    Es sieht dazu echt schlimm aus.

    In der Hoffnung das die Stecherei hier zu hause aufhört, wurde ich heut wieder von vier mächtig dicken Plakaten enttäuscht.:(

    Kann man denn gar nichts vorbeugend machen????
    Es tut mir so weh meine Maus so zerstochen zu sehen:cry:
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: heftige Mückenstiche, immer und immer wieder

    Äh ... der Link funzt irgendwie nicht ...

    Ich meinte sowas -> [​IMG]
     
  4. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: heftige Mückenstiche, immer und immer wieder

    Wir haben überall Fliegengitter an den Fenstern und im Notfall hängen wir auch ein Moskitonetz über Luca`s Bett.
    Vorsorglich kann man ansonsten nicht viel machen. Vielleicht gibt es was Homöopathisches? Da kenne ich mich aber leider nicht aus.
     
  5. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: heftige Mückenstiche, immer und immer wieder

    Weihrauchpflanzen vors Fenster pflanzen. Das hält die Mistdinger auch fern.
    Ansonsten habe ich so chemisches Zeug vom Schlecker, wo eine Flüssigkeit an der Steckdose verdampft wird bei mir. (aber ich habe ja auch noch kein Kind)
     
  6. Schneewittchen

    Schneewittchen Das Raumsparwunder

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Raum Hannover
    AW: heftige Mückenstiche, immer und immer wieder

    Das mit der Pflanze vorm fenster ist schlecht. Wir wohnen im DG und fensterbänke sind sehr schmal.

    An Netzt für`s Fenster hatte ich auch schon gedacht.
    Nur im Prinzip könnten die Biester ja noch durch die Tür. Weiß nicht, ob das wahrscheinlich ist.

    An was homöopathisches hatte ich auch gedacht.
    Da habe ich aber leider auch keine Ahnung von.

    Aber die Fenstergitter ist zumindest was für`s Gewissen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...