Hecke und Rindenmulch

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von AlexLiLa, 20. Juni 2006.

  1. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Eine Frage habe ich noch.

    Wir haben am letzten Wochenende Rindenmulch unter die neue Hainbuchenhecke geschmissen. Wir hatten soviel Unkraut das wir das ein wenig ordentlich haben wollten. Nun die Frage wie muß ich jetzt wässern? Mehr als sonst? Dringt das langsamer oder genauso schnell durch den Rindenmulch?

    Wir habt ihr die Angenzung zum Rasen gemacht? Gerne auch mit Bild.

    Danke Alex
     
  2. AW: Hecke und Rindenmulch

    Habe meine Freundin befragt- und sie meint, man muss nicht mehr wässern als üblich.

    Es trocknet darunter auch nicht so schnell aus wie ohne Rindenmulch.

    Das Wasser dringt durch den Rindenmulch wohl so durch.
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Hecke und Rindenmulch

    Danke :bussi: das ist lieb.

    lg Alex
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Hecke und Rindenmulch

    Huch - solch ein Wort aus deinem Mund ... äh ... deiner Tastatur kenn ich gar nicht :wink:

    Wir haben auch Rindenmulch unter den Sträuchern.

    Das mit dem Gießen wurde dir ja eh schon gut beschrieben.

    Als Abgrenzung kannst du eine sog. Mähkante machen.

    Da gibt es im Baumarkt so längliche Steine (kosten bei Obi 0,12 € das Stück) - mit denen könntest du das machen.

    Wir haben aber an den meisten Stellen keine Abgrenzung und mähen entweder drüber (was wohl für den Rasenmäher nicht so toll ist :heilisch: ) oder schneiden den Rand mit der Schere (was für meinen Rücken und meine Finger auch nicht so toll ist :nix: ).

    Meine Schwester hat diese Mähkante überall, das ist schon praktisch :jaja: - aber dafür hast du einmal viel Arbeit.

    :winke:
     
  5. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Hecke und Rindenmulch

    Ach Sonja ich kann noch ganz andere Wörter. :nix:

    Heute war ich schon wieder unsicher weil als ich heute meine erste Heckenrose kaufte. Sagte die gute Dame das Rindenmulch gar nicht gut ist für die Pflanzen. :oops:

    Ich habe heute aus dem Baumarkt für 0,56€ 2 Probe Mähkanten mitgebracht. Mal sehen ob wir sowas nehmen. Weil das Rasenmähen iast nämlich komplett meine Aufgabe.

    lg Alex
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Hecke und Rindenmulch


    Dann lohnt sich das mit der Mähkante auf jeden Fall ... (für dich).

    :winke:
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Hecke und Rindenmulch

    :jaja: die muß dann nämlich Männe machen und ICH habe es hinter besser. *g*

    :winke:
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Hecke und Rindenmulch


    Sach ich doch :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. heckenpflanzen rindenmulch

    ,
  2. mähkante mulch

Die Seite wird geladen...