Hautprobleme

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rita, 27. Januar 2005.

  1. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, nicht bei Johanna, sondern diesmal bei mir ;-)

    Ich habe zur Zeit totale Probleme mit der Haut im Gesicht :-? Nach dem Duschen (ich nehme ein Reinigungsgel von Neutrogena für das Gesicht) bin ich feuerrot (habe schon verschiedene Reinigungswaschgels probiert, von Nivea, Dr. Hauschka... es ist immer das gleiche, ich vertrage sie mehrere Wochen und dann werde ich feuerrot nach dem Waschen und die Haut spannt). Es lässt nach, wenn ich ein Feuchtigkeitsgel auftrage. Trotz des Gels ist die Haut tagsüber rauh und schuppig.

    Eine Reinigungsmilch habe ich auch schon probiert, aber dadurch bekomme ich Pickel, genauso wie durch fetthaltige Cremes. Dann wird zwar die Haut schön glatt und hat genug Feuchtigkeit, aber nach einer Woche verstopfen die Poren und die Pickel kommen.

    Ich hab wie gesagt schon alle möglichen Produkte probiert. Das Problem ist immer, dass die Produkte für trockene Haut bei mir Pickel verursachen und die Produkte für fettige Haut meine Haut total austrocken.

    Hilfe, ich will nicht mehr als Kaktus herumlaufen :entsetzt:

    Habt ihr einen Rat?

    Liebe Grüße
    Rita
     
  2. AW: Hautprobleme

    Liebe Rita

    An meine Gesichtshaut darf ich definitiv nur Wasser heranlassen, ansonsten gehts mir genauso wie Dir.

    Am schlimmsten mit meiner Haut, wars übrigens nach Laurins Tod. Ist es bei Dir jetzt auch schlimmer geworden ?

    Mein Problem habe ich mit Omega-3 Kapseln zum Einnehmen gelöst, und eine Lotion mit Omega-3 Fettsäuren zum Eincremen. Bei uns heisst sie Lipoderm Omega von Spirig, weiss aber nicht ob es genau dieselbe bei Euch gibt ???

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hautprobleme

    Rita, Rachel hat recht. Zum Reinigen am besten nur Wasser nehmen - wenn Du unbedingt etwas brauchst, hol Dir vom Apotheker mal Unguentum emulsificans aquosum. Das ist eine wasserhaltige Creme, die sich auch zum sanften Waschen sehr gut eignet (man kann sich damit aber auch eincremen). 100 g kosten um die drei Euro, ist also recht preiswert.
    Lipoderm Omega gibt es auch in Deutschland. Das oder Physiogel Creme würde ich als pflegende Creme empfehlen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hautprobleme

    Danke euch für die Tipps. Ich gehe gleich morgen in die Apotheke. Ich hatte schonmal einen Hautarzt, der mir das nur mit Wasser waschen empfohlen hat. Das ist allerdings schon ca 14 Jahre her :) Damals hat es nichts geholfen, meine Akne ist dadurch damals auch nicht besser geworden. Aber ich probiere es nochmal, vielleicht geht es ja jetzt. Ich habe ja sonst auch eigentlich keine Hautprobleme (gehabt).

    @Rachel: ja, es ist drastisch schlimmer geworden. Während der Schwangerschaft mit Antonia hatte ich wunderschöne Haut. Vielleicht kommt es durch die abrupte Hormonumstellung? Und natürlich die Anspannung... Meine Schwester hat mir Omega3-Kapseln zu Weihnachten geschenkt. Ich habe noch nicht angefangen, sie einzunehmen, aber das werde ich gleich tun.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  5. AW: Hautprobleme

    Rita, die Anspannung ist es sicher auch, und der Plötzlich niedrige Östrogenspiegel. Mir sind sogar die Haare ausgefallen in der Zeit.

    Nach Aurélies Geburt hatte ich zwar leichte Hautprobleme, aber kein Vergleich zu damals. Ich denke es ist sicher beides.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  6. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hautprobleme

    Ach ja, der Haarausfall hat auch begonnen. Allerdings noch nciht so schlimm wie bei Johanna, damals dachte ich, ich bekomme eine Glatze :verdutz:

    Liebe Grüße
    Rita
     
  7. Schwarze Katze

    Schwarze Katze Fusselkatz

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kiel
    Homepage:
    AW: Hautprobleme

    Ich benutze jetzt auf Empfehlung ein Produkt von Lush. Klick
    Bin total begeistert, es hilft gegen meine Akne, die in Stresssituationen trotz abgestimmter Pille immer mal wieder hervorkommt. Wenn du magst, dann schnippel ich dir von meinem Stück etwas ab und schicke es dir. Man braucht eh nur immer ein bisschen.

    Nach dem Waschen benutze ich entweder "Aloe Vera"-Gel (leider nur 97%iges) oder eine "Aloe Vera"-Lotion mit D-Panthenol. Auch reiner "Aloe Vera"-Saft soll helfen. Entweder getrunken oder äußerlich angewendet.
     
  8. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hautprobleme

    Vielen Dank! Ich habe mir jetzt erst mal dieses Unguentum dingens in der Apotheke geholt und die Lipoderm Creme. Ich versuch das jetzt mal. Aber nach drei Tagen nur mit Wasser waschen erscheinen lauter kleine gelbe Pickelchen. Vielleicht ist das aber nur die Umgewöhnungsphase?
    Immerhin ist die Haut nicht mehr so rauh und schuppig, das ist ja schonmal was.

    Liebe Grüße
    Rita
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...