Hautirritationen bei Louisa

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Helga, 8. November 2012.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Liebe Anke,

    seit einigen Monaten hat Louisa zeitweise immer stärker werdende Hautirritationen. Ich habs mal fotografiert:

    Haut_Louisa2.jpg Haut_Louisa.jpg

    Der Kinderarzt meinte, dass ssei eine Form von Rosacea und gab uns Zinkpaste. Die hilft im ersten Moment, fängt dann aber an zu jucken. Die Hautärztin meinte, das sei pubertätsbedingt und gab uns eine angemischte Salbe, die gar nicht hilft. Ich selber habe dann ein wenig im INet geschaut und parallelen zur Perioralen Dermatitis festgestellt. Ich habe nun die Avene Cold Cream geholt. Die hilft, aber auch nur zeitweise. So ganz weg geht es nicht. Louisa nervt das, da es manchmal auch juckt. Der Ausschlag trocknet ziemlich aus, und dann juckt er auch ! Louisa hat eh eine sehr empfindliche Haut !

    Kannst Du mir einen Tipp geben, was das sein könnte, bzw. wie ich das behandeln könnte ??

    Vorab schonmal vielen Dank :winke: !
     
  2. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Hautirritationen bei Louisa

    Helga,

    meine Große, jetzt 13, hatte das auch ganz arg bzw. auch phasenweise ganz schlimm als sie in die Pubertät kam - bei ihr war´s vorwiegend um die Nase herum.
    Dummerweise habe ich vor kurzem die angebrochene Cremetube weggeschmissen :roll:, es war aber eine "normale" aus der Apotheke, zwar verschreibungspflichtig, aber nicht angerührt. Die half ganz gut, dadurch trocknete es aus, half aber auch gegen den Juckreiz - wir sollten dann in der Austrocknungsphase mit einer normalen Gesichtscreme (wir haben die Eubos Hautruhe) gut cremen, damit wieder Feuchtigkeit rankam.

    Ich hoffe, Anke kann dir helfen - das ist für die Mädels nicht schön :-?.
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Hautirritationen bei Louisa

    Danke Du Liebe ! Es stimmt, für die Mädels ist das echt nicht schön. Sie sind halt jetzt in dem Alter, wo Aussehen dann doch eine Rolle spielt. Und die grausige Ehrlichkeit mancher Kinder trägt auch dazu bei, dass Louisa echt down deswegen ist !

    :winke:
     
  4. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Hautirritationen bei Louisa

    Ich kann euch zwar nicht helfen, hoffe aber dass Louisa schnel geholfen wird! :troest:
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Hautirritationen bei Louisa

    Sandra, Danke, halte ich mir auf jeden Fall mal im Kopf !

    :winke: und DANKE !!
     
  7. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Hautirritationen bei Louisa

    Danke liebes Elchen :winke: !
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hautirritationen bei Louisa

    Helga, von den freiverkäuflichen Sachen würde ich auch sagen Zincutan oder Dermalibour.
    Ja, die periorale Dermatitis würde für mich auch in Frage kommen. Wichtig ist, daß keine zu stark fettenden Präparate oder duftstoffhaltige Produkte aufgetragen werden. Gesichtspflege ist in diesem Alter selten nötig, wenn, dann nur mit ganz leichten Feuchtigkeitscremes. Erstmal aber alle Pflege absetzen.
    Zur Behandlung würde ich eine erythromycinhaltige Creme aufschreiben - die gibt es ohne Rezept nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...