Hautausschlag von Nasentropfen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Petri, 27. Februar 2011.

  1. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo zusammen,

    unser Kleiner (10 Monate) hat seit 2 oder drei Tagen rote Pickelchen auf Bauch und Brust. Sonst nirgendwo am Körper (bis jetzt) und sie scheinen auch nicht zu jucken. Jetzt habe ich schon überlegt, was wir in letzter Zeit anders gemacht haben. Vor knapp einer Woche bekam er einen Schnupfen und da haben wir ihm zum Schlafen mittags und abends Nasentropfen (Nasivin für Babys) gegeben. Allerdings nur 3 Tage lang und seit gestern keine mehr. Im Beipackzettel steht, dass Hautausschlag auftreten kann. Ob das tatsächlich davon kommt? Heute ist schon der 2. Tag ohne Nasentropfen und der Ausschlag wird nicht besser :( Außerdem hatte er die vor ca. 4 Wochen bei einer ganz schlimmen Erkältung auch schon bekommen und da hat er sie gut vertragen.

    An der Ernährung haben wir nichts verändert. Nur eine andere Brotsorte (normales Doppelback statt Bio-Roggenbrot) hatten wir. Davon bekommt er am Tag eine halbe bis eine Scheibe. Könnte es das sein?

    Hat jemand eine Idee? Fieber hatte er nicht und Hitzepickel können es ja auch nicht sein, ist ja noch Winter ;-)
    Hab leider grade kein Foto zur Hand, Junior schläft :cool:
     
  2. Bina

    Bina Heisse Affäre

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Hautausschlag von Nasentropfen?

    Hallöchen!!

    Kann dir leider auch nicht weiterhelfen:(

    Denke wohl, dass es das Nasenspray nicht ist.
    Habt ihr vielleicht das Waschmittel oder den Weichspüler geändert?

    Wenn es morgen nicht besser ist würde ich auf jeden Fall zu Arzt fahren...

    :winke:
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hautausschlag von Nasentropfen?

    Petri, viele Virusinfekte können unspezifische Ausschläge hervorrufen, die meist am Körperstamm beginnen und dann über die Extremitäten "ablaufen". Wahrscheinlich wird es sowas sein - an die Nasentropfen denk ich nicht.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hautausschlag von Nasentropfen?

    Danke Anke. Dann bin ich ja beruhigt. Jetzt wo der Schnupfen abklingt, wird es auch schon besser. Gestern nach dem Baden sah es aber schon noch recht schlimm aus. Ich warte nochmal ein, zwei Tage ab. Den kleinen Mann stört´s ja nicht :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. nasenspray hautausschlag

Die Seite wird geladen...