Hausmittel bei Pesudokrupp?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Connie, 11. Februar 2007.

  1. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.909
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    Ihr Lieben *seufz*

    Wir hatten das Thema ja letzten Herbst schon mal mit Anna, das war aber GsD eine einmalige Sache.

    Heut nacht trafs uns wieder - diesmal unsere kleine Mucki. Sie hatte so einen schlimmen Husten und bekam sehr wenig Luft, ich hörte richtig wie eng der Hals war. Fieber hatte sie nicht.

    In der Kinderklinik wurde Pseudokrupp diagnostiziert, aber schon so "abgeklungen" dass sie kein Zäpfchen mehr geben wollten. Außerdem hat Sonja einen nicht obstuktiven Infekt der oberen Atemwege und Fieber wurde 38,3 gemessen.

    Wir bekamen für den Notfall ein Rectodelt Zäpfchen und ein Rezept für nen Schleimlöser mit. Ob Inhalieren notwendig ist oder nicht, soll ich morgen mit dem KiA besprechen.

    Glücklicherweise wird heute über tags der Husten besser, das Fieber ist auch wieder runter. Sie atmet aber noch immer so schwer :(

    Jetzt überleg ich, könnten in der Zwischenzeit ätherische Öle helfen - oder schaden?

    Ich meine mich zu erinnern dass man bei Krupp vorsichtig damit sein soll. Den Stadelmannschen Thymian-Myrte-Balsam von gestern hat sie deswegen jetzt erstmal nicht mehr bekommen.

    Andererseits las ich in einem schlauen Kinderkrankheiten-Buch, dass bei einem Anfall das Verdampfen von heißem Wasser mit Kamillenblüten oder ganz wenig Fichtennadelextrakt drin gut sein könnte.

    Was sind Eure Erfahrungen dazu?

    Danke fürs Zulesen und für Eure Tipps!

    LG,
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Hausmittel bei Pesudokrupp?

    Hallo,

    ganz kurz:

    keine ätherischen Öle
    nur feuchte Tücher aufhängen und ein kühles Schlafzimmer ist wichtig
    Angela empfiehlt Niaouli - aber ich bin da skeptisch :???:

    Beim Anfall nach draußen gehen oder ans offene Fenster stellen - kalte Luft ist gut. Und wenns gar nicht geht, Zäpfchen rein.

    Gute Besserung :bussi:

    :winke:
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hausmittel bei Pesudokrupp?

    Bei Krupp? Nee, das glaub ich nicht - oder ich war völlig neben der Spur, sollte ich das mal so geschrieben haben. :verdutz: :???:

    Niaouli find ich bei Schnupfen und besonders bei verstopfter Nase bombastisch. Und auch bei "normalem" Erkältungshusten in der Duftlampe tagsüber.

    Bei Krupp wäre ich aber sehr vorsichtig mit jedem ätherischen Öl.

    Homöpathisch könntest du bei einem Anfall im Akutfall mit Arconitum unterstützen.

    Sonst fällt mir aber auch nix Gescheites ein.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hausmittel bei Pesudokrupp?

    Die Tochter einer Bekannten hat auch fürchterliche Krupp-Anfälle gehabt.

    In akuten Situationen half ihr das inhallieren von Wasserdampf. Da die kleine meistens auch Angst bekam, hat meine Bekannte also ganz schnell die Dusche aufgerissen, den Hahn auf heiß gedreht und das arme Madl dann die feuchte Luft einatmen lassen. Klappt wunderbar, sagt sie.
    Die Variante mit der kalten Luft, also nach draußen gehen oder das Fenster aufreißen, hat ihr wohl nicht so geholfen.
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Hausmittel bei Pesudokrupp?

    Keine Öle! Bei uns halt mal fälschlicherweise der Bereitschaftsarzt eine Erkältung diagnostiziert und gesagt, Öle sind kein Problem ... dummerweise war es ein Pseudokruppanfall. Böse ... ganz böse ...

    Feuchte Tücher, Fenster auf und Kind bei offenem Fenster warm eingepackt schlafen lassen.
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hausmittel bei Pesudokrupp?

    Ich gebe Aconitum D30 einmalig 5 Stück. Danach 3 mal halbstündlich Spongia D6 (jeweils 5 Stück). Und dann nach Bedarf nachts nochmal alle 2 Stunden. Obwohl das meistens nicht mehr nötig ist; ich weck sie jedenfalls nicht dafür.

    Ich komme damit bei beiden Kindern gut zurecht.

    Zusätzlich setze ich mich bei einem Anfall ans weit geöffnete Fenster und wickel die Kinder in ihre Decke.

    :winke: Steffi
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Hausmittel bei Pesudokrupp?

    Sorry Angela, ich hatte das so im Kopf :bussi:
     
  8. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Hausmittel bei Pesudokrupp?

    Wenn jemand an Schüssler Salze interessiert ist:

    Magnesium phosphoricum D6 Nr 7 als Heisse Sieben schluckweise trinken. Das wirkt entkrampfend.
    (für Kind 5 Tabletten in heissem Wasser auflösen)
    Zwischendurch alle 10 Minuten 1 Tablette Kalium chloratum D6 (nr4)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. krupp husten hausmittel

    ,
  2. pseudokrupp hausmittel

    ,
  3. krupphusten hausmittel

    ,
  4. hausmittel bei krupphusten,
  5. hausmittel gegen krupphusten,
  6. duftlampe krupp,
  7. krupp thymian balsam,
  8. krupphusten was hilft hausmittel,
  9. natürliche mittel gegen krupphusten,
  10. thymian bei pseudokrupp
Die Seite wird geladen...