Hausaufgaben

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Blatthaar, 27. Januar 2006.

  1. Blatthaar

    Blatthaar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Senftenberg
    Homepage:
    Hallöchen!

    Lieschen geht ja erst in drei Jahren in die Schule, aber ich mache mir jetzt schon einen Kopf wegen den zukünftigen Mathe - Hausaufgaben. Ich muß zugeben, daß ich eine Rechnungsschwäche habe. Das heißt, ab einem gewissen Grenzwert sehe ich nicht mehr durch. Ich denke jetzt schon mit purem Grausen an die *so etwas sagt mann nicht* Sachaufgaben ( da sieht doch eh kein Mensch mehr durch ).
     
  2. AW: Hausaufgaben

    Hallo,

    ich würde dir gerne meine hilfe anbieten, wenn du nicht mehr weiterweißt!
    Allerdings habe ich gemerkt, das man mit seinen (haus)aufgaben wächst, und ich denke, das das auch für die eltern zutrifft.
    Aber kannst dich jederzeit bei mir melden - ich helfe gerne!
     
  3. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hausaufgaben

    Hallo,

    darüber machst Du Dir jetzt schon Sorgen... :umfall:

    Ich denke aber, es wird halb so schlimm...
    Die Zwerge fangen ja nicht gleich mit Wurzelberechnungen an, sondern werden da auch Schritt für Schritt rangeführt. Demnach, wenn Du regelmässig die Hausaufgaben mit ihr machst, wirst auch Du wieder langsam an die Themen rangeführt, lernst also nochmal mit :)

    Und bei schwierigen Fällen fragst Du halt hier nach...:)

    Des wird scho... :jaja:
     
  4. AW: Hausaufgaben

    Ich denke auch, dass das kein großes Problem wird. Ich selber habe auch vieles schon wieder vergessen was ich mal in der Schule gelernt habe, einfach weil man es im Alltag nie wieder gebraucht hat. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass man es ganz anders aufnimmt was dann in den Scchulbüchern steht und somit auch besser versteht und vermitteln kann.

    LG
     
  5. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hausaufgaben

    Oh, Mathe mein Lieblingsfach!

    Ist ganz einfach!

    Wenn die zeit gekommen ist frage einfach nach, wir helfen gerne.

    :winke:
    Ines
     
  6. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Hausaufgaben

    Schon ein wenig früh Deine Sorge, aber dran denken tät ich auch irgendwann mal.

    Und es stimmt schon, Du fängst mit Deinem Zwerg bei Null wieder an und lernst erneut mit.

    Allerdings habe ich bei einigen Matheaufgaben mit Kevin auch keinen blassen Schimmer mehr. Zum Teil auch weil ich es damals schon nicht wirklich konnte und mochte, von daher eine Abneigung besitze.. Wurzeln; a+1234=c etc. :umfall: ich mag´s nimmer :achtung:

    Das wird schon..
     
  7. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    AW: Hausaufgaben

    ich sehe das gar nicht sooo dramatisch - schliesslich sollst ja nicht DU
    die hausaufgaben machen sondern deine tochter ;-)

    der sinn der hausaufgaben ist es ja, dass in der schule gelerntes wiederholt
    und gefestigt wird. natürlich möchte man als eltern da im notfall gerne zur
    seite stehen und eventuell erklären, aber
    erstens ist das vielleicht gar nicht nötig, weil deine tochter ein mathe-ass ist :)
    und zweitens macht es im grunde mehr sinn mal eine aufgabe nicht erledigen
    zu können und das dem lehrer am nächsten tag auch zu signalisieren (dass
    eben die aufgabe noch nicht so ganz verstanden ist - ist ja sein job das dann
    zu ändern :) )
    und drittens gibt es im "notfall" genug andere möglichkeiten deine tochter
    zusätzlich zu unterstützen, indem man jemand anderes bittet ihr zu helfen...

    mach' dir keinen kopf - das wird schon! :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...