Haus kaufen ohne Eigenkapital?

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von Paula, 18. Juli 2009.

  1. Hallo,

    wir haben ein Haus hier im Ort gesehen, dass zu verkaufen ist.
    Das Haus gefällt uns sehr gut und jetzt geraten wir natürlich ins Träumen.

    Wir würden uns soo gerne ein eigenes Haus kaufen, haben aber leider überhaupt kein Eigenkapital bzw nur minimal (ca 3'000 Euro) und die Lebensversicherung meines Mannes, die wir aber nur sehr ungerne kündigen möchten.

    Gibt es trotzdem irgendwie die Chance für uns, ein Haus zu kaufen? Gibt es Banken, die einem ohne Eigenkapital einen Kredit geben? Hat da jemand Erfahrung?

    Das Haus, was wir gesehen haben, kostet schätzungsweise weniger als 100'000 Euro (wissen tu ich es nicht, ist grob geschätzt). Generell würden wir nicht mehr als 100'000 Euro für ein Haus ausgeben wollen.
     
  2. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    AW: Haus kaufen ohne Eigenkapital?

    Am Beste läßt du dir einfach mal einen Termin beim Kundenberater eurer Hausbank geben, dann weißt du mit Sicherheit ob und wieviel Geld ihr für einen Hauskauf bekommen würdet.
    Oft kann man auch einen Teil des Kredits über eine Risikolebensversicherung abdecken oder auch wenn du einen 400€ Job vorweisen kannst, der zusätzlich euren Lebensunterhalt versorgt.
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Haus kaufen ohne Eigenkapital?

    Wo bekommt man den bitte ein Haus für 100.000 Euro :umfall: da würde ich auch versuchen sofort zuzuschlagen......

    Su aus dem Großraum München mit ganz, ganz anderen Immobilienpreisen...
     
  4. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Haus kaufen ohne Eigenkapital?

    Bekommst du bestimmt auch in München, nur was du da dann noch alles richten musst, damit es bewohnbar ist, ist ne andere Geschichte.

    So ganz ohne Eigenkapital, wäre mir zu heikel, andererseits, Miete zahlt man auch sein Leben lang, ein Kredit ist irgendwann abgezahlt. Ihr müsst überlegen, wieviel ihr denn abzahlen könnt im Monat. Es gibt da so Tilgungsraten, was du mind. monatlich tilgen musst, damit du einen Kredit in der jeweiligen Höhe bekommst, aber das kann dir einer von der Bank besser erklären. Wichtig ist auch, dass ihr auch schaut, was für Kosten noch auf einem zukommen. Wir schauen derzeit auch, was für Häuser in unserer "ländlichen" Heimat so zum kaufen sind. Bei 100.000€ ist meist noch viel zu richten und kann mir nicht vorstellen, dass es Gegenden gibt, wo das so billig ist und noch top in schuss.

    LG Regina
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Haus kaufen ohne Eigenkapital?

    Regina, das bekommst Du garantiert nicht, da hier der Grund einfach so teuer ist, bei uns in der STraße (außerhalb von München) wird gerade ein 45 Jahre altes Haus verkauft, bei dem elendig viel machen muss für 430.000 Euro:achtung:

    LG
    Su
     
  6. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Haus kaufen ohne Eigenkapital?


    :umfall:.........

    Hier bei uns bekommst du schon was neues, fertiges, wo nix mehr zu machen ist für 150000 - ohne Grenze.
    Nimmst du was um die 100000 musst du allerdings auch noch viel reinstecken, aber der Grund ist hier halt nicht teuer.


    :winke:
     
  7. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.336
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Haus kaufen ohne Eigenkapital?

    @ Su, dann musst du nach Nordkehdingen ziehen, dort gibts Einfamilienhäuser (Bauj. 1960) mit 3000 - 4000m² Grund ab 60000 Euro!

    Aber zu deiner Frage Paula: Ja es gibt Banken, die dir nen Kredit geben ohne Eigenkapital! Meine Freundin hat letztes Jahr gebaut, ohne jegliche Rücklagen und Eigenkapital!
    Aber ob ich es machen würde, ich weiß nicht! Mein Mann hat in seiner ersten Ehe auch ein Haus gekauft und vollfinanziert! Er würd es nie wieder machen, weil man einfach nicht weiß was kommt und man dann keinerlei Rücklagen hat!
     
  8. AW: Haus kaufen ohne Eigenkapital?

    Hallo,

    klar, die Häuser für 100'000 Euro sind ältere Häuser, die sicherlich renoviert werden müssen. Aber ich hatte bei den meisten Häusern, die hier in der Gegend für weniger als 100'000 € angeboten werden (und das sind einige) nicht den Eindruck, dass sie baufällig und komplett sanierungsbedürftig sind. Manche sicherlich schon, hier bei uns werden z.B. auch schon Häuser für 30'000 Euro angeboten - da wäre ich auch eher vorsichtig.

    Aber das Haus meiner Mutter (das leider am anderen Ende Deutschlands steht, sonst würden wir glatt da mit einziehen) hat auch einen Wert von ca 75'000 Euro und ist alles andere als eine Bruchbude ;) Klar, auch ein älteres Haus mit ein paar Sachen hier und da, die im Laufe der Zeit gemacht werden müssten, aber nichts Gravierendes. Sprich Bausubstanz, Heizung, Wasserleitungen etc sind absolut in Ordnung.

    Es kommt halt auch immer drauf an, was man für Ansprüche hat, denke ich. Uns würde so ein älteres Häuschen absolut ausreichen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. haus für 60000 euro ohne eigenkapital

    ,
  2. haus kaufen wenig eigenkapital

Die Seite wird geladen...