Hauptmahlzeit abends

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von WinniePooh, 30. August 2005.

  1. Hallo,

    mein Kleiner ist zwar "erst" 10 Monate, aber er interessiert sich immer mehr für unser Essen. Laß ihn auch schon kräftig mitnaschen *g* Wenn er dann spätestens ein Jahr alt ist, möchte ich, daß er von der Gläschenkost wegkommt und endlich mit am Familientisch mitessen darf. Der einzige Grund, warum er eigentlich noch diese ollen Gläschen z.Zt. bekommt, ist weil wir erst abends zusammen mit der ganzen Familie warm essen. Belastet das so einen kleinen Körper mehr als mittags *dummfragenmuß*
    Wann eßt Ihr "warm"? Sollten wir unsere Essensgewohnheiten dem Kleinen zuliebe umstellen und mittags warm essen? Danke für Eure Hilfe
     
  2. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Also wir essen manchmal Mittags warm und auch Abends warm. Sehr unterschidlich. Ich denke einfach das der kleine auf dich Nacht noch was braucht, was sättigt.
     
  3. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    wir essen auch abends warm - und Quietschie hat damit null probleme. Das größere Problem ist eher, wenn es abends nichts warmes gibt - weil Brot essen ist nur was für Zwischendurch .... :bissig:
    Mittags essen meine 2 Liebsten - wenn vorhanden - Reste vom Vortag, so dass es oft 2 warme, herzhafte Mahlzeiten gibt. Alles null problemo :prima:
     
  4. Also unter der Woche wird bei uns mittags warm gegessen und Abends gibts nen Brot. Am Wochenende gibt es ab und zu abends warmes Essen -Probleme gabs bisher noch keine.

    LG Sliva
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...