Hauen, beißen und mit Sand werfen??

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von würmchen, 19. August 2004.

  1. Wie verhaltet Ihr Euch wenn eure Kinder auf dem Spielplatz mit Sand werfen, andere kinder hauen oder beissen, schubsen usw. Also all diese Raudi -Sachen?? David verhält sich oft so wenn wir mit der "Krabbelgruppe" dort sind und in mir ist immer unbehagen ob ich das für die anderen Mütter gerecht handhabe. Ich weiss ich soll es nach meinen Sinnen tun aber voher weiss man ob man zu hart oder zu lasch in soeiner Situation reagiert?! Wisst Ihr was ich meine??
    Die grübelnde
    Conny
     
  2. Wie verhaltet Ihr Euch wenn eure Kinder auf dem Spielplatz mit Sand werfen, andere kinder hauen oder beissen, schubsen usw. Also all diese Raudi -Sachen?? David verhält sich oft so wenn wir mit der "Krabbelgruppe" dort sind und in mir ist immer unbehagen ob ich das für die anderen Mütter gerecht handhabe. Ich weiss ich soll es nach meinen Sinnen tun aber voher weiss man ob man zu hart oder zu lasch in soeiner Situation reagiert?! Wisst Ihr was ich meine??
    Die grübelnde
    Conny
     
  3. Wie reagierst du denn?

    Kati :winke:
     
  4. Wie reagierst du denn?

    Kati :winke:
     
  5. Hallo Kati,
    hm also mal ein Beispiel. Letztenswollte david hinter einem anderen Kind auf die Rutsche klettern. Nach ein paar Sprossen wollte das andere Kind wieder runter, David aber immernoch hoch. Jerder drängelte ein bisschen bis David woll die Wut packte und den kleinen in den Windelhintern biss. Alle schreiten auf und ich musste David also mehr oder weniger von dem Geländer und vom Hintern des anderen losreissen. Ich nahm ihn beiseite und versucht ihn kurz zu erkären das man das nicht macht... David hat nur getrampelt und wollte wieder rutschen.
    Ein anderes Mal schmeisst er einen anderem Kind Sand leider direkt in den Mund. Die Mama oh Gott oh gott und in den Mund ... das darft du aber nicht machen usw... Nun bin ich wieder zu ihm hin und versuchte dieses wiedermal zu erklären, vielleicht auch zu ermahnen, da er es nicht 20mal am Tag sondern an verschieden Tagen immer mal wieder macht.
    Sicher in der Situatuion scheint ihn das nicht gerade zu interessieren was ich da sage oder er tut so. Ich weiss nicht.....
    Da diese Raudisachen selten wiederholt vorkommen scheint es mir aber auch ein bisschen hart ihm vom Spielplatz zu verbannen oder??
    Oder wie wäre es wenn ich dann mal 5 Min mit ihm um die Ecke gehe kurz "lUft" schnappe und mich dann mit ihm zu beraten?! :-? und dann wieder zurück kehre um ihm eine neue Chance zu lassen!! Hat das Sinn??
    Ich hoffe ich hab nicht zu wirr geschrieben
    Conny
     
  6. Liebe Conny,
    ich habe aufmerksam Deinen Forumseintrag gelesen und würde Dir gerne helfen.
    Vorher habe ich aber noch ein paar Fragen an Dich:
    Wie alt ist denn Dein kleiner David?
    Hat sich sein Verhalten generell in letzer Zeit in irgendeiner Weise verändert?
    Hat David Geschwister?
    Ich würde mich freuen, weiterhin mit Dir in Kontakt zu bleiben.
    Ich arbeite als Redakteurin für eine Erziehungssendung und bin daher sehr an Müttern und ihren Erziehungsweisen interessiert. Ich würde sehr gerne mit Dir ein kurzes Interview zu dem Thema führen, wenn Du magst.
    Rufe mich doch einfach mal an, dann erkläre ich Dir, worum es genau geht. Tel.: gelöscht Ute Admin wegen diverser Unklarheiten bei Fragen bitte an mich wenden ute.hein@babyernaehrung.de .

    Ich freue mich von Dir zu hören!
    Liebe Grüße, Sonja. :?
     
  7. hallo sonja,

    kerstin, die moderatorin dieses forums, hat die eine PN geschrieben, hast du sie vielleicht gelesen? falls nein, dann bemühe dich bitte zu deinem "briefkasten" oben im menue und rufe deine privaten nachrichten ab.

    du wurdest gebeten diese art von postings zu unterlassen, die nur dazu dienen, leute für deine studien zu rekrutieren. damit hilfst du hier niemandem mit rat und tat, sondern benutzt nur die hilfesuchenden müttern für deine zwecke und machst aus einer mücke einen elefanten, mit deinen suggestiven fragen.

    darum bitte ich dich ab sofort das posten im gesamtforum zu unterlassen. kerstin ist heute leider noch nicht online, ich werde aber deine sperrung bei mischa veranlassen. leute die sich nicht an die regeln halten und unverschämt die anweisungen der moderatoren kommentarlos missachten, können wir hier nicht brauchen. es geht nicht, dass man dir 3 postings löscht, dich benachrichtigt warum und du kommst weiter mit demselben müll!

    gabriela
     
  8. AW: Hauen, beißen und mit Sand werfen??

    Hallo an Alle.
    Mein Problem sieht ähnlich aus zumindest das mit Sand werfen.Mein Sohn(2 Jahre) spielt liebend gerne im Sand besonders wenn er ihn in die Luft werfen kann. Ich achte natürlich darauf das keiner in unmittelbarer Nähe ist den er treffen könnte. Letztens hat sich aber eine ältere Dame muckiert über dieses werfen.(Sie saß außerhalb der Reichweite).Jetzt meine Frage:Kann ich ihn werfen lassen wenn keiner in der Nähe ist oder soll ich ihm es grundsätzlich verbieten???????????

    LG eine sandige Mama:schaufel:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...