Hattet ihr auch solche Futtermonster??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von novembersteffi, 22. August 2007.

  1. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Johanna ist eines!

    Sie bekam vor ca 2 Wochen noch Mumi und Alete Pre.
    Auf das Stillen hatte ich dann aber immer weniger Lust, weil sie nie lange danach zufrieden war und sie immer mehr an mir rumgezappelt hat.

    Wenn ich mal dachte, das es heute ja mal super lief, weil sie bloß 1 Flasche zugefüttert haben musste, brauchte sie am nächsten Tag gleich 4!!!:umfall:

    So bekam sie dann nur noch die Pre. Zufriedenheit war dfa aber auch nie lange da.
    Alle 1- 1/2 Stunden hat sie ca 100ml Pre getrunken. Auch noch eine Etappentrinkerin:rolleyes: Und weil sie ein Spuckkind ist, ist das Dauertrinken auch nicht so schön......
    Dafür schläft sie von ca 21 Uhr- 7 Uhr (heute schläft sie noch) durch

    Also habe ich auf 1er Nahrung gewechselt, weil ich mir erhofft habe, das sie von den Mini POrtionen länger satt ist und beim nächsten mal mehr trinkt, damit sich die Trinkpausen mal verlängern. Hat geklappt. Seid einer Woche bekommt sie also nur noch 1er Milch.
    Aber nun guckt sie nach jeder Flasche noch nach mehr:ochne:
    Alle drei Stunden verputzt die Maus ca 200ml!!!!

    Meint ihr, ich kann sdchon auf 2er Milch umstellen.
    Mensch, bei meinen ersten drei Kindern hätte ich das sofort gemacht.
    Nur bei Johanna ist alles anders. Ich bin teilweise echt unsicher. Warscheinlich, weil ich diesmal eine Hebamme hatte und auch zur Rückbildung gegangen bin. Beide Hebammen waren so gegen Folgemilch.
    (Aber für Schmelzflocken mit halb Wasser, halb Vollmilch:piebts:)

    Ich bin ja Intrigantin. Heimlich habe ich in der Rückbildung Folgemilch empfohlen, weil zwei Babys dort nur unzufrieden waren:heilisch:

    Nur bei meiner Maus muß ich hier jetzt einen Roman schreiben:cool:

    Und könnte ich Folgemilch auch ohne Beikost geben? Ich glaube, dafür ist Johanna noch nicht so weit.

    So, genug erstmal

    Bitte Hilfe oder A....tritt, büdde

     
  2. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Hattet ihr auch solche Futtermonster??

    Was steht denn bei Deiner Milchmarke bei der Folgemilch drauf? Ab wann kann man sie geben?
    Ich kann mich leider nicht mehr genau erinnern, ab wann wir die 2er gegeben haben.
    Aber ich weiß, dass es auch nicht gut ist, wenn die Mäuse so wahnsinnig viel (also von der Flüssigkeitsmenge her) trinken.

    Und von Schmelzflocken und Vollmilch halte ich auch überhaupt nix. :ochne:
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hattet ihr auch solche Futtermonster??

    Alle Folgemilch sind für nach dem 4. Monat
    Und ich werde nachher eine kaufen gehen. Eben gabs doch mal Karotten!
    Fand sie super!!! Sie hat zwar nicht die typischen Beikost anzeichen, außer das ihr die 1er Milch nicht zu reichen scheint. Gelöffelt hat sie ganz toll!
    Auf die 2 Tage, bis sie 4 Monate alt ist, muß ich jetzt bestimmt nicht beharren.

    Normalerweise müssten hier so langsam die Proben der einzelnen Babykosthersteller eintrudeln. Dann könnte ich mit Alete 2 oder Milumil 2 mal testen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...