Hatte jemand was ähnliches?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tini, 11. Dezember 2007.

  1. Hallo,

    da ich glaub ich habe das Thema ins falsche Forum gestellt, schreibe ich es hier noch mal:

    ich war letzte woche mit meiner Kleinen (3monate) beim Kiarzt, da sie in der Nacht erst hustet und dann kommt sehr sehr viel Milch raus (passiert öfters in der nacht und neuerdings manchmal auch am tag) . Der Arzt meinte, dass das eine Refluxerkrankung ist und die spätestens mit 1 Jahr wieder weggeht. (weil die Nahrung dann fest ist)

    Wer hat damit Erfahrung? Stimmt das wirklich? Geht so was weg? Liegt es wirklich nur daran, dass meine Tocher die gestillte Milch nicht wirklich verdauen kann?

    Danke schon mal für eure Antwort
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Hatte jemand was ähnliches?

    Gib mal in die Suche "Speikind" oder "Speibaby" ein, da wirst du sicher fündig werden. Ich hatte auch 2 so Springbrunnen ;-). Und im Normalfall hört das irgendwann auf.
     
  3. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Hatte jemand was ähnliches?

    Kleiner Tipp: Wenn du in den Titel schreibst, was für Erfahrungen du suchst, dann bekommst du evtl. mehr antworten...

    Tobi (der sich hier wieder rausschleicht, weil er damit keine Erfahrung hat...)
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Hatte jemand was ähnliches?

    Till war auch ein Speibaby. Er hatte es direkt vom ersten Tag an. So mit 5 Monaten hat es dann nach und nach aufgehört. Der Arzt hat uns damals aptamil reflux gegeben. Die Milch war dicker und Till hat nicht mehr soooo viel gespuckt. allerding möchte er sie von einem Tag auf den anderen nicht mehr und wir haben wieder beba gegeben.
     
  5. AW: Hatte jemand was ähnliches?

    Emilia speit auch, seit sie Aptamil AR hat geht es viel besser, wir mischen sogar Aptamil AR und Milumil 1 da sie ein vielfrass ist und vom AR alleine nicht satt wird. Das Speien kann sich mit den Wachstumsschüben verbessern oder verschlechtern. Mit dem Beginn der Beikost geht es dann besser.
     
  6. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hatte jemand was ähnliches?

    Hallo,

    mal nur ganz kurz: sie stillt!!! Da kann man schlecht ne andere Milch geben!!

    Ich denk, das gibt sich wieder mit der Zeit, hab da aber leider keine Erfahrung, deshalb schleich ich mich auch wieder raus....
     
  7. AW: Hatte jemand was ähnliches?

    Hallo,
    meine Kleine ist jetzt auch 3 Monate. Bei ihr hat es auch lange gedauert, bis die Ärzte es feststellten. Sie hat komplett aufgehört zu essen, erst dann kam die Diagnose. Aptamil AR hab ich auch bekommen. Ist zwar ETWAS besser geworden, dafür hatte die Klerine aber EXTREM mit Verstopfung zu kämpfen. Es soll angeblich besser werden, wenn man mit fester Nahrung beginnt. Ich hoffe, dass das meine Nerven mitmachen.

    Guck mal unter http://www.babyernaehrung.de/speikind.htm

    Wünsche dir noch viel Glück und Geduld....

    Ciao
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hatte jemand was ähnliches?

    Hallo,

    also da du stillst, wirst du wirklich bis zur Beikost damit klarkommen müssen.
    Es kann aber auch sein, das es sich schneller verwächst und du beim nächsten Wachstumsschub schon davon befreit bist. Ich hatte das Problem bei meiner Mittleren auch und es hat mit ca. 7 Monaten aufgehört, da ich da auch abgestillt hatte. Später hat sie nur noch gespuckt, als sie im Wachstumsschub war.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...