Hat sie auf einmal Angst?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Josy, 21. Juli 2003.

  1. Hallo!

    Wir hätten eigentlich mit Johanna bis jetzt noch keine größeren Einschlafprobleme. Wir legten sie in ihr Bett und dann schlief sie von alleine ein.
    Seit heute Mittag ist es ganz aus. Wollte sie wie immer zum Schlafen niederlegen und sie fängt ganz hysterisch an zu schreien.
    Ab und zu schreit sie auch sonst beim Niederlegen, dann geh ich mal raus und sie beruhigt sich dann eigentlich in der ersten Minute immer.
    Aber als ich heute rausging, gings erst richtig los. Sie hat so geweint, daß sie schon richtig geschluchzt hat.
    Na ja, ich dann wieder rein und hab sie in ihrem Zimmer etwas herumgetragen. Sie hat dann gleich den Kopf an meine Schulter gelegt und es war alles ruhig. Hab nach ein paar Minuten probiert sie wieder hinein zu legen und es ging wieder von vorne los.
    Hab zwischendurch dann wieder mal probiert, daß ich rausgehe, aber es wurde immer schlimmer. Nach einer Stunde war ich dann fertig.
    Bin mit ihr ins Schlafzimmer. Da hat sie sich gleich hingelegt, nur rausgehen durfte ich nicht. Ich mußte warten bis sie eingeschlafen war.

    Heute Abend war es genau dasselbe. Mein Mann hat es am Anfang versucht und dann sind wir zu zweit bei ihr am Bett gesessen.
    Sie beruhigte sich dann auch, aber zwischendurch stand sie immer auf, fing an zu weinen und hat nachgesehen, ob wir eh noch da sind.

    Was ist da los? Hat jemand einen Rat für uns? Ist kommt meinem Mann und mir so vor, daß sie unbedingt unsere Nähe braucht zum Einschlafen. Aber warum auf einmal? Es ist nichts passiert, alles war die letzten Tage wie immer. Ganz komisch.

    Kennt das jemand von euch?

    Liebe Grüße
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo DAniela,

    ja, diese Phase hatte Louisa auch. Glücklicherweise hat sie nicht lange angedauert !! Wir haben das Einschlafritual immer beibehalten und irgendwann (ich meine nach 10 Tagen) war der ganze Spuk vorbei !!

    DIe Kids haben zwischendurch eine Phse, wo sie die Nähe der Eltern ganz intensiv brauchen. Bei Louisa habe ich festgestellt, dass sich im Anschluss daran, meist ein Entwicklungsschub durchgesetzt hat !!

    Halte durch, es ändert sich wieder !!

    P.S.: Deine Maus ist ja soo niedlich !!
     
  3. Hallo Helga!

    Du bist ja schon früh auf den Beinen :) .
    Danke für deine Antwort, hilft mir gleich weiter, wenn ich weiß, daß es bei anderen Kindern (ach ja, keine Babys mehr :-D ) auch so ist.
    Heute Mittag war es komischerweise wieder etwas besser.
    Die lieben Kleinen. Sie halten einen auch immer auf Trab.
    Bin dann ja gespannt, ob es bei Johanna auch einen Entwicklungsschub gibt.

    Das Foto von Johanna ist von Weihnachten, muß wohl mal wieder ein neues Avatar reingeben! Danke für das Kompliment!

    Schönen nicht allzu heißen Tag wünsch ich dir noch!
    [/code]
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...