hat mal jemand ein leckeres Zucchini-rezept für mich?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Lucie, 17. Dezember 2010.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke: ...


    ich weiß nicht warum ich sie jedesmal wieder kauf :umfall: ..


    jetzt liegen sie da, vier schöne zucchini und sie müßten dann auch mal verarbeitet werden :heilisch: ...

    hat wer ein leckeres Rezept - nur nicht gefüllte Zucchini, das mag hier niemand

    daaaaaanke :)
     
  2. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: hat mal jemand ein leckeres Zucchini-rezept für mich?

    Ich schneide die Zucchini immer in etwas dickere Scheiben, paniere sie und brate sie dann knusprig an. Dazu ein leckerer, selbstgemachter Knobi-Dip... feddisch.

    Und vor allem suuuuuper lecker. :)
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: hat mal jemand ein leckeres Zucchini-rezept für mich?

    oh ja - das hört sich lecker an. Nimmst Du das Gehäuse raus?

    mit Panieren ist für mich momentan nix... zu fettig aber meine Familie könnt ich damit wahrscheinlich schon erfreuen.

    allerdings sehen die sowas nicht als Mittagessen an sondern bestenfalls als Vorspeise oder Snack :umfall:
     
  4. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: hat mal jemand ein leckeres Zucchini-rezept für mich?

    Ich paniere die ganze Scheibe, das Gehäuse bleibt drin. Ich finds halt ´ne prima Beilage... eignet sich aber auch super zum snacken. :)
     
  5. AW: hat mal jemand ein leckeres Zucchini-rezept für mich?

    Ich mach das auch so, brate sie aber nicht, sondern backe sie bei 180-200 Grad im Ofen. Vorher schön scharf würzen (zumindest die Hälfte für mich und meinen Mann), hmmm!

    Es gibt hier auch ein Rezept für einen süßen Zucchinikuchen, der ist auch seeehr lecker :jaja:
     
  6. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: hat mal jemand ein leckeres Zucchini-rezept für mich?

    In der Grillsaison schneiden wir die Zuchini in Scheiben dann eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Mozzarella drauf und überbacken....
    Geht schnell und schmeckt super...

    Auch lecker finde ich gefüllte Zuchini mit ner Masse aus Hackfleisch, Tomaten(püriert), Zwiebeln natürlich und eben Gewürze. Zum Schluß auch mit Käse überbacken....

    Mach das immer eher nach Gefühl... Findest du aber im Net viele Rezepte...

    Lg
     
  7. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: hat mal jemand ein leckeres Zucchini-rezept für mich?

    Ich schredder die einfach in alles rein: Nudelsoße, Lasagne (auch mal im Sommer eine reine Zucchinilasagne mit Thymian :sabber: , Zucchini-Lachs-Soße zu Tagliatelle...

    Wenn du ein ganzes Kilo hast, kann ich dir heut abend auch noch ein Rezept für Zucchini-Thunfisch-Canneloni abtipseln (Thunfisch kann man auch prima durch Schafskäse ersetzen :jaja: )
     
  8. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    AW: hat mal jemand ein leckeres Zucchini-rezept für mich?

    onna, klingt gut! kriege gleich hunger...

    für männer: zucchini in dünne scheiben schneiden, auf einen teller legen und ein dickes steak drüber :cool:

    oder etwas ernsthafter: spagetti mit geschnetzeltem und zucchini-karotten-julienne (die zum schluss roh dazu geben, damit das gemüse knackig bleibt)

    oder: zucchini, auberginen und kartoffeln würfeln, mit grob geschnittenen zwiebeln, knoblauch und einer ingwerscheibe scharf braten, zum schluss würzen und einen schuss balsamiko (oder rotwein) einreduzieren. evt etwas tomatenmark und (ganz zum schluss) tomatenwürfel dazu. wäre eine gute beilage zu fleisch, oder auch nur so
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...