Hat jemand eine Idee für einen behindertgerechten Hasenstall?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Frau Anschela, 31. März 2008.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    wir haben heute mal versucht, ob Clara draußen im Stall klar kommt. Kommt sie nicht. :( Wir haben ja einen dreistöckigen Stall, wobei der oberste Bereich Wind und Wettergeschützt ist, die unteren beiden Etagen aber nur bedingt. Alle drei Etagen sind mit Rampen verbunden und dann ist noch ein kleines Gehege außen vor, was auf den Rasen führt.

    Problem: Clara kommt die Rampen nicht hoch. Und sie kann weder von draußen nach drinnen, noch von drinnen nach draußen hoppeln.

    Das Zweite wäre ja nicht so tragisch. Aber sie ist eben mühselig eine Rampe heruntergehoppelt - na ja, besser gesagt: geplumpst. Und sie kommt eben nicht wieder hoch. Ich sehe da auch zur Zeit keine Chance für sie, dass sie das schafft.

    Aber ich merke, es geht ihr draußen besser. Sie fühlt sich dort insgesamt wohler. Und wir haben ja auch geplant, dass beide Hoppels im Frühjahr und besonders in der neuen Wohnung definitiv wieder draußen sein sollen.

    So... und wie kriege ich nun einen behindertgerechten Hasenstall hin? Habt ihr größere Hasenställe, die wetterfest und nur auf einer Etage sind? Bütte Bilder zur Anregung.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Hat jemand eine Idee für einen behindertgerechten Hasenstall?

    die Rampe verlängern, daß der Anstieg nicht so steil ist?



































    [und nicht ganz ernst gemeint] oder nen Rollstuhl? ;)
    [/und nicht ganz ernst gemeint]
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hat jemand eine Idee für einen behindertgerechten Hasenstall?


    :hahaha: Das war auch mein erster Spruch eben: Wir brauchen 'nen Lifta :-D

    Ich fürchte, sie kommt gar keine Rampe hoch, auch wenn sie nicht steil ist.

    Nadin, das Teil sieht gut aus. Dankeschön. Das hab ich mir mal abgespeichert und werde das meinem Haus- und Hofhandwerker mal unter die Nase halten.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  5. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Hat jemand eine Idee für einen behindertgerechten Hasenstall?

    Laut Bauplan hat das Ding mehrere Zwischenböden, die kann man ja problemlos weglassen. dann könnte man auch die Seitenwände niedriger halten, und die Bodenplatte dementsprechend vergrößern, falls euch das zu klein erscheint.

    Aber das wird Robert ja allein können denk ich mal;)
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Hat jemand eine Idee für einen behindertgerechten Hasenstall?

    Hallo Angela,

    ich würde da zu einem hasen-Bungalow tendieren, ähnlich wie in Nadins Link, aber wesentlich größer, da mir der doch sehr, sehr klein erscheint.

    Dann habe ich hier einige sehr schöne Beispiele für Außengehege. Und dann natürlich immer wieder meine Lieblingsseite, diesmal die mit Kaninchen! :zwinker:


    Liebe Grüße

    Rosi
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hat jemand eine Idee für einen behindertgerechten Hasenstall?

    Rosi, danke, da sind auch ein paar sehr schöne dabei.

    Mal sehen, was mein Mann da so umsetzen kann und will.

    :winke:
    Angela
     
  8. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Hat jemand eine Idee für einen behindertgerechten Hasenstall?

    Ja, das mit der Größe ist mir auch erst später aufgefallen, aber die kann man ja auch beliebig anpassen.
    Ich hatte cm statt mm gelesen (steht ja auch groß dran:umfall:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...