hat jemand ein Schwein ?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von makay, 2. November 2004.

  1. Mein Mann nervt mich schon seit Monaten, dass er wieder Gänse halten will, aber ich hätte so gerne ein Schwein.

    Problem: mein Mann möchte es dann auch irgendwann mal essen. Finde ich auch nicht so schlimm, da weiss ich wenigstens dass das Schwein, das da auf meinem teller liegt, es auch gut hatte und ein echtes Bioschwein war.

    Aber ich habe Angst, dass es mir zu sehr ans herz wächst, weil Schweine ja so schlau sind !!!!

    Mein mann meint, ich solle dann eben eine Sau nehmen, die am Leben bleibt und nur die Ferkel müssen dran glauben.

    LG Makay
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Schau doch mal bei "Tier des Monats"!
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Du willst das Schwein essen :o Und wenn nicht das Schwein, dann die Ferkel :o !!!! Also ich esse auch Fleisch, aber keine Tiere, die bei mir leben. Ich könnte das nicht.
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    wir waren früher immer auf dem Bauernhof zum Urlaub.Immer, wenn ich merkte, das eins von den süssen Schweinen fehlte und man mir sagte, das es gerade auf meinem teller liegt( war im alter von fünf Jahren echt nicht so prickelnd :-? ), fand ich das auch nicht so toll.Nur bei dem Truthahn das mich immer angegriffen hatte und das sie dann "geschlachtet" hatten, habe ich richtig beim essen zugeschlagen :) .Das Biest war echt agressiv :jaja: .

    Ich weiß aber auch nicht, ob ich meine eigenen Schweine schlachten würde.Ist eine echt schwere entscheidung.

    Gruss
    Michi
     
  5. Ich war mir schon nicht so sicher, ob das das richtige Forum für meine Frage ist :-D aber mal ganz ehrlich....die Tiere, die Du selber aufziehst, sind doch das Beste für Dich. Früher war das ganz normal, heute geht der Trend auch wieder Richtung Selbstversorgung (jedenfalls mein persönlicher Trend, denn für meinen Gschmack gibt es zu viele "sauereien"). Bei unseren eigenen Tieren weiss ich, dass sie es gut hatten, etc.

    Aber es ist ja mein Problem....ich hänge auch an den Tieren. Und bei einem intelligenten Schwein würde es mir sehr schwer fallen. Und selber töten könnte ich es niemals.
    Aber die Rinder hier auf den Wiesen in unserer Umgebung (ihres Zeichens Biokühe und Hipp-Produzenten), die mag ich auch sehr gut leiden, die schaue ich mir auch gerne an und gehe hin....

    Makay
     
  6. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    "Fingerheb" :-D

    Aaaalso, grundsätzlich sehe ich das auch so wie du makay.Ich bin eher dafür, ein Tier zu schlachten, das bei mir gelebt hat und ich weiß, es hatte es gut und die Schlachtung verlief "human".Besser jedenfalls als die ewigen Tiertransporte (jetzt mal speziell auf Schweine gemünzt), wo die Schweine mit Fußtritten auf die Transporter bewegt werden und auch die restliche Tötungsprozedur nicht gerade tierfreundlich abläuft :-( Wir müssen uns als Verbraucher einfach fragen: Entweder wir essen Fleisch und nehmen die Tötung des Tieres somit in Kauf, oder wir sind Veganer und haben ein gutes Gewissen.Ich denke das Schlachten der eigenen Tiere fällt einem leichter, wenn man sich VOR der Anschaffung schon bewußt macht WOFÜR diese Tiere gehalten wedren sollen.Soviel zur Theorie :eek:

    Nun zur Praxis:
    ICH persönlich kann es jedenfalls auch nicht. Bei meinen Schweinen eh nicht, da ich die Beiden nur zu Hobbyzwecken halte und mich an ihnen erfreue.
    Ich habe allerdings auch Hühner, selbst bei denen wird keins geschlachtet.Die sterben bei uns an Altersschwäche, oder sie werden von mir zum Tierarzt gebracht und eingeschläfert :eek: -bitte nicht lachen!!

    Ich habe allerdings mal mit dem Gedanken gespielt, mir junge Hähnchen zu kaufen, sie zu füttern und irgendwann nach nem halben Jahr zu schlachten , um wirklich biologisches reines Fleisch mit gutem Gewissen essen zu können.Ich hatte sie sogar schon bestellt.Aber dann wieder abbestellt, weil ich wußte, das gibt ein riesen Drama, wenn ein Freund von mir kommt, der sie schlachten soll.Ich bin für sowas echt nicht geschaffen.Dann ist mir bewußt geworden, das ich lieber "heucheln " will, und kaufe mein Fleisch weiterhin beim Metzger oder auf dem Wochenmarkt. :???:


    Ich hoffe du kommst zu einer Entscheidung... :)
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    So wie Euch geht es mir auch :jaja: ! Vernünftig ist es schon sein eigenes Fleisch zu haben, aber in die Theorie könnte ich es nicht umsetzen :( Ich habe mit Rindern und Schweinen und all den anderen Haustieren gelernt (bin Haustierpfleger) und ich liebe sie alle, allerdings kann ich auf Fleisch in meinem Speiseplan auch nicht verzichten :-? Also "heuchel" ich auch :-(

    Ich esse allerdings kein Wild oder andere ausgefallenen Tiere (Strauß, Känguruh, Krokodil usw.), auch wenn es lecker ist, aber das untersütze ich nicht :nein:
     
  8. Ihr Heuchler !!! :-D

    Tami, wieso isst Du kein Wild ?

    Das verstehe ich nicht. Wild hat es doch auch sehr gut. Die Cousine meines Mannes isst nur Wild, aus den oben genannten Gründen. Und es gibt ja genug Wild.
    Mein Schwiegervater ist Jäger (ich hasse die Jagerei und empfinde das ganze ale schreckliches Hobby). Er ist aber zum Glück nicht einer dieses verrückten Geweihjäger, sondern betreibt es zur Hege. Und was geschossen wird landet auf dem Tisch. Die Tiere hatten es jedenfalls auch sehr gut.

    Naja...ich denke, wir werden die Diskussion noch eine Weile haben. Ich fände die Schweinhaltung so oder so gut. Ist auch klasse für die Kinder. Und wenn ich es nicht übers Herz bringe, dann muss die Sau eben weiter leben :-D

    Wenn wir welche kriegen, dann sag ich Euch Bescheid.

    Liebe Grüße
    Makay
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...