harter stuhl

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von silvia79, 22. April 2005.

  1. hallo!

    jennifer bekommt seit 1 monat zum mittag gemüse oder gemüse-fleischbrei und seit ein paar tagen hat sie sehr harten und nur ganz wenig stuhl (1x tägl.oder jeden 2. tag) :-( !ich gib ihr auch immer am morgen zum fläschchen fencheltee rein und zu den restlichen fläschchen 1EL orangensaft aber der stuhl wird nicht weicher.
    jetzt will sie auch nicht mehr so essen.klar,wenn sie so voll ist!

    soll ich mal mit microklist nachhelfen,damit sie mal richtig entleeren kann oder kann ich etwas ins fläschchen geben,das ein bisschen durchzieht?

    warten will ich nicht mehr lange,denn wir mussten mal ins krankenhaus weil ich zu lange gewarten habe und diese quälerei will ich ihr ersparen!

    lg
    silvia
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo silvia,

    schreib mir bitte den kompletten essensplan auf.

    was für ein gemüse fütterst du mittags?

    bitte lass den o-saft aus der flasche! du trimmst deine maus damit in erster linie auf süß und machst dir nur weitere probleme.

    liebe grüße
    kim
     
  3. hallo kim

    heute mittag hatte sie doch mal die windel voll 8O
    aber das heisst ja noch lange nicht,dass das so bleibt!

    der essplan sieht so aus

    7.30-200ml aptamil pre
    11.45-1glas karotten-kartoffeln-geflügel mit zucchini/ dazu 150ml wasser oder tee
    16.00-200ml aptamil pre
    20.00-200ml aptamil pre
    0.00-200ml aptamil pre

    lg
    silvia
     
  4. ....und kann ich fencheltee weiter so geben?
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Silvia,

    mit dieser Nahrung dürfte es keine Verstopfung geben ....... und die Trinkmengen sind klasse :prima:
    Ich würde als Flaschengrundlage keinen Tee empfehlen sondern nur abgekochtes Wasser. Tee als Durstlöscher ist völlig in Ordnung.

    Grüßle Ute
     
  6. hallo ute und kim!

    danke für eure tipps!ohne euch wäre man manchmal echt aufgeschmissen :jaja:

    lg
    silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...