Harter Bauch

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Jessi, 17. April 2005.

  1. Jessi

    Jessi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kt. Aargau, Schweiz
    im 4-5 Minuten Abstand .. sind das jetzt Übungswehen die ich spühre??

    Hallo zusammen!

    Ich bin ein wenig verunsichert, da ich wie geschrieben, schon den halben Nachmittag über einen harten Bauch im 4-5 Minuten-Takt habe. Manchmal auch mal 8 Minuten Abstand, dann aber auch wieder nur 3 Minuten. Hab mich dann etwas ins Wasser gelegt zum Entspannen, das hat dann aber auch nicht geklappt und so bin ich dann aufs Sofa und jetzt geht es wieder einigermassen, ich denke es hat aufgehört.

    Aber ich frage mich jetzt schon die ganze Zeit was das sollte??? Sind das jetzt schon Übungswehen?? Eigentlich ist es ja meine 2. Schwangerschaft, aber bei Michelle habe ich weder Übungs- noch Senkwehen "bemerkt" und es immer als "Bauchschmerzen" deklariert.
    Das heute hat sich aber ganz anders angefühlt. Schon gestern gegen 16 Uhr gings mal los mit immer wieder hartem Bauch, nachdem ich morgens einkaufen war (ok etwas schwer getragen) und anschliessend zu Hause auch noch den Haushalt gemacht hab, inklusive Boden aufnehmen, etc. Was halt alles so gemacht werden muss. War das vielleicht ein bisschen zuviel?¿?¿
    Abends waren wir dann auch noch bei unseren Nachbarn eingeladen und sind den ganzen Abend nur gesessen und als wir um 1 Uhr wieder nach Hause gingen war ich echt froh mich einfach nur noch hinlegen zu können. Hatte dann erst ein wenig Mühe mit "entspannen" im Bett. Aber dann war ich auch gleich weg und hab supergut geschlafen. Heute morgen dann hab ich mich nicht mehr ganz wohl gefühlt, der Bauch spannte ein bisschen aber ich denke das kam eher vom "Bauch wachsen".
    Aber heute Nachmittag wars dann wie oben schon beschrieben echt gemein. Wir haben nichts besonderes gemacht, wir waren mit Michelle noch ca. 1 1/2 Stunden spazieren, schön langsam (normalerweise brauchen wir für die Runde sonst höchstens 1 Stunde) und mein Mann hat den Kinderwagen gestossen. Ich hab also wirklich nichts anstrengendes heute gemacht und trotzdem seit wir zurück sind in recht kurzem Abstand (wie ich finde) einen superharten, schmerzenden Bauch.

    Was war das??

    Hab ein bisschen wirr geschrieben, ich hoffe ihr versteht mich trotzdem *s* und ihr könnt mir sagen was das sein sollte???

    LG
    Jessica
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich denke solange es nicht schmerzhaft ist und auch wieder vergeht sind es Übungswehen. So war es bei damals mit Julian. Nur weh tun sollte es nicht meinte mein damaliger FA.
    Jetzt habe ich das manchmal wenn ich zuviel gehoben habe oder mich überabstrengt habe. Ruhst du dich denn genug aus?
    Ansonsten wenn du sehr unsicher bist ruf lieber deinen FA/Hebamme an oder fahr ins KH
     
  3. Jessi

    Jessi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kt. Aargau, Schweiz
    Hi Sandra!

    Erstmal danke dass wenigstens DU etwas dazu geschrieben hast (von 65ig Leser/innen bist du die einzige!).

    Ich denke eigentlich schon, dass ich mich auch schone. Natürlich trag ich manchmal auch Sachen durch die Gegend die wahrscheinlich nicht so toll sind, aber meistens ist es Michelle die halt ab und an noch getragen werden möchte und nicht akzeptiert wenn das der Papa machen soll.
    Aber ich kann mittlerweile auch mal die Fünf gerade sein lassen und muss nicht immer alles gleich geputzt und aufgeräumt haben wie vorher.

    Und wegen den "Schmerzen", irgendwie tuts schon weh, aber so richtig weh wie wenn ich mir zum Beispiel die Hand verbrenne dann doch nicht - weisst du wie ich meine??
    Ich konnte und mochte mich gestern zum Beispiel einfach nicht mehr bucken weils echt weh getan hat und auch das Bauch eincremen haben wir gestern Abend weggelassen weil das wirklich schmerzhaft war.
    Heute morgen gings dann endlich wieder mit cremen, aber 1x Michelle heben und schon merk ichs wieder ziemlich.

    Bin jetzt am überlegen ob ich meine Schwiegermutter fragen soll ob sie auf Michelle aufpassen möchte heute Nachmittag damit ich mich nochmals etwas ausruhen könnte auf dem Sofa, aber dann geht natürlich wieder die Fragerei los "Wieso weshalb warum" und ich müsste mich wahrscheinlich erstmal eine Stunde lang rechtfertigen dafür und darauf hab ich nun echt keinen Bock.

    Ich werd aber auf jeden Fall noch meine Hebi anrufen am Nachmittag, heute morgen konnt ich sie leider nicht mehr erreichen und nacher war ich bei der Nachbarin noch zum Kaffee und etwas "jämmerlen".

    Danke nochmals für dein Feedback Sandra!

    LG
     
  4. HI Jessica,

    die hab ich aber auch seit ungefähr einer Woche, ziepts dauernd und manchmal ist es sogar unangenehm, aber kein Grund zur Panik.

    Es sei denn du musst dich wirklich krümmen.

    Ausruhen und Hebi ausfragen ist genau das richte, du wirst sehn, es ist ganz normal !!

    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    sag bitte bescheid was deine hebi gesagt hat. Ich bin bei Jul kittlerweile hart. nein laufen oder Buggy fahren, es wird nicht getragen. Langsam frägt er micha uch gar nicht mehr.
    Lass den haushalt einfach mal liegen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...