Halsschmerzen und stillen

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Jano, 11. September 2006.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Nun gehts mit mir wohl weiter- nachdem Mann und Sohn erkältet sind, hab ich nun auch Halsweh. Nur, was mach ich denn nun? Ich stille ja voll. Meine üblichen Sachen wie Phytolacca und Salbei darf ich nicht nehmen, weils ja abstillend wirkt und Zweibelsaft auch nicht, weil Sohn Nr.2 bläht wie irre und Koliken hat.
    Was darf ich denn nehmen?
    Ich hätt auch gern quasi vorbeugend Bescheid gewußt, denn man hat sonst im Akutfall ja nie was da. :)
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Halsschmerzen und stillen

    Oh Mann, das ist ja blöd - Salbei hätte ich sonst auch gesagt.

    Quarkwickel fallen mir noch ein :jaja: - ich weiß nicht, inwieweit du Tonsiotren oder Angozyn nehmen darfst? :???:

    Erstes hilft bei mir zwar nicht, Angozyn schon eher - aber das musst du normalerweise auch schon beim ersten Kratzen nehmen :???:

    Gute Besserung :winke:
     
  3. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    AW: Halsschmerzen und stillen

    Hallo,

    da gehen nur diese ekligen Emser Pastillen ohne Menthol.

    Hatte das Problem auch mal.

    Gute Besserung!
     
  4. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Halsschmerzen und stillen

    Na toll- hab noch Kartoffelwickel gelesen- die probiere ich grad aus- schön warm ists auf alle Fälle...
     
  5. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Halsschmerzen und stillen

    Ich koennte noch gurgeln mit Salzwasser oder frischem gruenen Tee empfehelen.
    Sitze schon seit ueber 1 Woche mit verstopfter nase hier, plus mittelohrentzuendung:umfall: :ochne: Und ich stille noch so gut wie voll.

    Wenn alles nicht hilft, geh doch lieber zum Arzt, und lass dir was verschreiben, bevor es schlimmer wird.
     
  6. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Halsschmerzen und stillen

    ruf doch mal deinen arzt an oder lass dir was verschreiben, was auch säuglinge nehmen dürfen....
     
  7. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Halsschmerzen und stillen

    also medizin für kinder, meinte ich
     
  8. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Halsschmerzen und stillen

    Lütter sitzt grad beim Arzt mit Mann- der soll nachfragen...
    Wie ist das Verhältniss bei Salzwasser? Ist doch dann ähnlich wie die Emser Pastillen, oder?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...