Hallo und "Warum?"

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Anonymous, 8. Mai 2004.

  1. Hallo!
    Ich bin ganz neu hier...
    Ich heiße eigentlich Annalena Katharina, werde aber nur Lena genannt, von manchen auch Lene und bin 14 Jahre alt.
    Wer mehr über mich wissen will, kann mir ja eine PN schicken.
    Hier nun ein Gedicht, was ich vor ein paar Wochen geschrieben habe, für meine "beste" Freundin Lissy.

    Noch zur Erklärung:
    Briefheft - ein Heft von zwei Freundinnen, wo man immer nachmittags rein schreibt und es am nächsten Tag der Freundin gibt. Dann schreibt sie rein und gibt es einem am nächsten Morgen. Und so weiter.
    “getelt“ - telen ist bei uns telefonieren
    Johannesberg - Stadtteil, in dem meine beste Freundin und noch ein paar mehr meiner Freundinnen wohnen
    Ulli - Chorleiter vom Chor, in dem viele meiner Freundinnen singen, auch Lissy. Die fahren jedes Jahr ein mal nach Paris und singen dort.
    Kinderkirchenwerk - Dort helfen ein paar meiner Freundinnen mit - auch Lissy -, das ist wie Kindergottesdienst (so heißt das bei uns im Ort).
    Aber jetzt das Gedicht:

    Warum?

    Viel geredet, viel gelacht,
    über alles und viel mehr,
    in der Stunde Quatsch gemacht,
    wenn das nur heute noch so wär’.

    Niemand konnte uns zertrennen,
    gute Freunde alle Zeit,
    mögen uns seit wir uns kennen,
    doch bist du mich jetzt langsam leid?

    Füreinander da gewesen,
    immer sehr viel Spaß gehabt.
    Briefheft jeden Tag gelesen,
    nicht nur manchmal, wenn es klappt.

    Für viele Leut’ Gedicht geschrieben,
    alles ham’ wir uns erzählt,
    warum ist das nicht so geblieben?
    Wir haben ganz schön oft „getelt“.

    Bis heute hat sich viel geändert,
    du erzählst mir kaum noch was,
    hab ich mich denn so verändert?
    Oder warum machst du das?

    Ich bin so enttäuscht von mir.
    Was habe ich nur falsch gemacht?
    Ich werd nicht akzeptiert von dir,
    das hätt’ ich nie von uns gedacht.

    Beste Freunde, dachte ich,
    haben sich besonders lieb.
    Und weißt du, deshalb frag ich mich,
    ob ich die beste Freundin blieb.

    Ich bin nun mal nicht klein und süß,
    bin auch nicht vom Johannesberg.
    Fahr nicht mit Ulli nach Paris,
    bin nicht im Kinderkirchenwerk.

    Deswegen werd ich ausgeschlossen,
    ich bin traurig, versteh es nicht.
    Es sind so viele Tränen geflossen,
    auch jetzt schon wieder, ich hasse mich.

    Unsre Freundschaft geht kaputt,
    doch warum, das frag ich mich,
    Bald ist sie nur noch Dreck und Schutt,
    ich bin traurig, weinerlich…

    …deine beste Freundin Lena, die sich fragt, ob sie das noch ist.
     
  2. Junia

    Junia Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    :( wow, ist das schöne geschrieben :bravo:

    Bei mir und meiner ehemaligen besten Freundin war/ist es leider ähnlich :-? - wir telefonieren zwar noch ab und zu aber unternehmen nicht wirklich etwas zusammen.
    Früher waren wir jeden Tag zusammen, haben uns alles erzählt usw. - aber irgendwann hat sie angefangen nur noch von sich zu reden :eek: .
    Wenn sie mich angerufen hat nur um mir zu erzählen wie toll sie ist und was sie tolles erlebt hat. Da es mir zu der Zeit echt schlecht ging war das natürlich besonders aufbauend :???: .
     
  3. Destiny

    Destiny Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Deutschland / Bayern
    Hallo lena,

    lass dich erstmal drücken :)
    Das Gedicht ist wunderschön geschrieben.
    Passt auch genau auf die Situation zu mir und meiner ich sage mal ehemaligen besten Freundin.. Nur ich bin mir inzwischen sicher, das sie es nicht mehr ist.. Wenn du reden magst, schreib mir ne PM :)

    LG Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...