Halbtrocken!! Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Steffi09, 22. Juli 2013.

  1. Steffi09

    Steffi09 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Liebe Eltern..

    Wie oben schon steht kann mein Sohnemann ,der vor einigen Tagen vier wurde, Nachts und auch beim Mittagschlaf noch nicht auf seine windel verzichten..
    Da es bei längeren Bahnfahrten auch noch teilweise Glückssache ist gibt es dort eine Sicherheitswindel die er regelmäßig nutzt..
    Diese dann vielleicht sogar unterwegs noch wechseln zu müssen stört mich auch total :-/


    Mit 3,5 Jahren hat das ein paar mal geklappt mittags ohne Windel zu schlafen ohne einmal rein zu machen aber danach war Schluss und seither ist auch immer was in der Windel..
    Es stört ihn nicht sie zu tragen.. haben sie auch mal weggelassen Mittags sowie Nachts doch jedesmal war die Matratze nass..
    Habe ihn auch schon mehrere Tage ca zwei-drei Stunden nach dem schlafen legen Abends noch mal geweckt um ihn auf die Toi zu setzten.. Hat dann auch immer was gemacht aber trotzdem war die Windel morgens wieder voll..
    Teilweise auch so voll das sie ausgelaufen sind.
    Nehme die Windeln von Aldi in größe 5 aber die werden jetzt zu eng und es gibt bei Aldi keine in größe 6.

    Vor dem schlafen gehen gibts auch nur noch einen schluck zu trinken und es geht immer vorher noch mal auf die Toi.. Also was soll ich noch tun??
    Haben noch ein Mäuschen von 8 Monaten da kommt dann wirklich was an Windeln zusammen und ist auch mitlerweile ein doofes Gefühl ein Baby und ein vier Jähriges Kind zu wickeln :-(
    Ich bekomme so oft mit das es Kids gibt die mit 2,5 jahren schon ganz trocken sind oder spätestens mit 3 :-/
    Ich bin für jeden Rat bzw Erfahrungsberichte sehr Dankbar.. Aber bitte schreibt mir was !!!

    Viele Liebe Grüße Steffi
     
  2. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Halbtrocken!! Hilfe!!

    Jedes Kind ist anders, das eine ist mit 2,5 Jahren komplett trocken, das andere erst mit 4-5 Jahren. Manche sind sofort tags und nachts trocken, andere brauchen tagsüber längst keine Windel mehr, nachts schon.

    Lass deinem Sohn die Zeit zum Trockenwerden die er braucht. Es gibt da kein Patentrezept.
     
  3. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Halbtrocken!! Hilfe!!

    Hallo Steffi,

    es wäre schön, wenn du dich vorstellst in den Vorstellungsfred.

    Unser ist jetzt 2,5 Jahre als und trägt auch noch Windeln. Geht er in die Kita? Seit dem er auf das Töpfchen geht, will er immer weniger die Windel haben. D. h. nicht das es trocken bleibt, meist pullert er dennoch in die Hose. Das hat er noch nicht verbunden.
     
  4. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Halbtrocken!! Hilfe!!

    Gerade beim Schlafen ist es für viele Kinder noch schwierig. Ich habe mal gelesen, dass besonders Jungs oft länger brauchen. Und dass es gar nicht so selten ist, dass sie nachts noch bis zum Schulalter eine Windel brauchen (da spricht natürlich freiwillig keiner drüber). Der Sohn von meinem Cousin hat mit 4 erst angefangen überhaupt mal etwas ins Töpfchen zu machen (da hat auch der Stress, den die Mutter sich gemacht hat nichts genutzt).
    Unser Kleiner hat noch überhaupt kein Interesse an Töpfchen und Co.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...