Halbtoter Vogel - was soll ich tun???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Kerstin, 10. August 2005.

  1. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Hallo Ihr Lieben,

    soeben ist ein kleiner Spatz bei uns ans Wohnzimmerfenster geflogen - hat nen riesen Schlag gegeben. Bin sofort raus auf den Balkon - er wurde vom Fenster direkt auf den Balkontisch geprallt - dort liegt er nun....

    .....aber - er rührt sich noch :-( ........Oh Mann......was soll ich tun???

    Kann ihn doch nicht leiden lassen!!!!! Aber Hals umdrehen bekomm ich nicht fertig......:-( Zum Balkon runterschmeissen (ca. 5 Meter hoch) - in der HOffnung dass er erlöst wird? (Ist auch feige oder?)

    Aumann mir ist ganz flau im Magen - mir tut das Tierchen so leid

    Traurige Grüsse
     
  2. Jea

    Jea

    zum Tierarzt bringen und einschläfern lassen.

    Erscheint mir die "humanste" Methode, wenn dem Tierchen wirklich ned zu helfen ist.

    Oder Tierrettung anrufen.

    die kommen bei uns in HH kostenlos.

    Lg,
    JEa
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Och nee :tröst:

    Das arme Vögelein. Ich könnte es auch nicht selbst "erlösen".

    Tierarzt wirst du selbst bezahlen müssen, ich weiß nicht, ob es dir das Wert wäre, sonst wäre es sicher eine Idee. Tierrettung gibt es bei uns z.B. nicht, bei uns würde das die Feuerwehr machen aber die rückt ganz sicher nicht wegen eines Spatzes aus. :-? Aber du kannst ja mal versuchen herauszufinden, wie es bei euch ist.

    Ansonsten kann man nur hoffen, dass das arme Tierchen bald von selbst erlöst wird.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    -bring ihn doch ins Tierheim. Die können ihn sicher auch erlösen, so haben wir das immer gemacht!
     
  5. Warte erstmal ab. Wir hatten schon oft den gleichen Fall - und die Tiere erholen sich nach einer Weile oft wieder.
     
  6. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Tja - nachdem ich jetzt mit Tierarzt und Tierheim telefoniert habe - hat sich das Vöglein auf den Weg in die ewigen Jagdgründe gemacht :-( Der Aufprall war wohl doch etwas heftiger.

    Ja Tierarzt hätte Geld haben wollen, aber das wär nicht das Problem gewesen. Nur heute ist Mittwoch und unser Tierarzt hat zu. Deshalb hab ich grad herumtelefoniert und in der Nachbargemeinde einen ausfindig gemacht.

    Tierrettung haben wir hier keine - Provinznest :bissig:

    Nun hab ich hier einen toten Vogel - und wohin damit?? :-?
     
  7. Jea

    Jea

    Also soviel ich weiß, muss man tote Wildtiere eigentlich bei nem tierarzt abgeben, damit der die fachgerecht entsorgt.

    Allerdings macht das wohl kaum jemand.

    Vergraben darf man die aber nicht, zumindest hier in HH nicht.

    Keine Ahnung, ich glaub, wenn ich ehrlich bin, ich würde das Vögelchen in Zeitungspapier wickeln und der städtischen Müllabfuhr überlassen.

    lg,
    jea
     
  8. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    mh... das ist mir echt neu, dass ein tierarzt geld dafür nimmt wenn man ein wildtier zur behandlung bringt.

    ich habe mal eine stark blutende taube (wohl von einem anderen tier übel angegriffen worden) zu meinem tierarzt gebracht. die haben sich dieser angenommen und ihr bei dem schritt ins jenseits geholfen.
    ich brauchte nicht einen cent dafür bezahlen.
    wäre ja furchtbar, wenn alle tierärzte für verletzte wildtiere geld nehmen würden.....

    naja, ich würde auch wenn es verboten ist, das vögelchen irgendwo begraben...auch wenn andere tiere in die tonne werfen, ich könnt es nicht- wäre für mich unwürdig.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. halbtoter vogel

Die Seite wird geladen...