Hähnchen Süß-Sauer

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Lilienfrau, 11. Januar 2004.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gibt's heut abend bei uns und ist leeeecker :bravo:

    Zutaten:

    4 Hähnchenbrustfilets
    3 EL Öl
    3 EL Mehl
    Salz, Pfeffer
    1 Dose Ananas (Stücke)
    2 TL Speisestärke
    1/8 l Essig (ich nehme Zitronenessig, ist milder)
    100g Zucker
    1 TL Sojasauce
    1 Msp Ingwer, gemahlen
    2 TL Hühnerbrühe, klare (Instant oder Fond aus dem Glas)
    1 große Paprikaschote
    Zitronenmelisse oder Petersilie

    Zubereitung:

    Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, in Mehl wenden (ich schneide sie immer in Portionsstücke). Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchen darin von allen Seiten braun anbraten (nicht komplett garen, also nur kurz ganz scharf anbraten, bis sie braun sind), anschließend salzen, pfeffern und in eine feuerfeste Form legen.

    Ananas abgießen, den Saft auffangen. Saft eventuell mit Wasser auf 1/4 l auffüllen und in einen Topf gießen. 2 EL abnehmen, Speisestärke damit verrühren. Essig, Zucker, Sojasoße, Ingwer und Hühnerbrühe zum Ananassaft geben, alles zum Kochen bringen und mit der angerührten Speisestärke binden; ca. 2 Minuten leicht kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles über die Hähnchenbrüste geben und im vorgeheizten Backofen (200 Grad) ca. 30 Minuten garen.

    Inzwischen die Paprikaschote putzen, waschen, in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Ananasstücke und Paprikastreifen zu den Hähnchenteilen geben und alles weitere 30 Minuten schmoren lassen. Mit Zitronenmelisse oder Petersilie garnieren.

    Dazu gibt's bei uns Reis und gebratene Bambussprossen.

    Guten Appetit!
     
  2. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wolltest Du schreiben "Gibt's" oder "gab es"? Um wieviel Uhr esst ihr denn? 8O *staun*

    Und es ist wahrscheinlich nix übrig geblieben, oder? Sonst hol ich mal eben was ab... Ich hab nämlich einen Bääärenhunger! *gg*

    Liebe Grüße
    Sonja , die jetzt weiß, in welches Zimmer Ross gegangen ist (um mal vom Thema abzuschweifen :-D )
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hmmm, lecker - hoffe, es hat geschmeckt :jaja:

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  4. biggibaby

    biggibaby Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    genau hier
    Hallo,

    das hört sich ja echt gut an :bravo:

    Wie machst Du das denn mit den Bambussprossen? Die aus dem Glas? Vermischt mit dem Reis?

    Verrätst Du mir das bitte :D ?
     
  5. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    die Bambussprossen brate ich einfach in ein wenig Öl :jaja:

    Liebe Grüße
     
  6. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hähnchen Süß-Sauer

    :winke:

    Ich MUSS das einfach mal hochholen und schreiben, wie lecker das war!:bravo:

    Ich hab den Essig zu ca. 2/3 durch trockenen Sherry ersetzt und mangels
    Hühnerbrühe hab ich Gemüsebrühe genommen und wir hätten uns reinsetzen
    können.

    Und bei uns haben zwei ganze Hähnchenbrüste locker gereicht, es waren wahrscheinlich
    4 halbe gemeint...

    LG
    Heike
     
  7. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hähnchen Süß-Sauer

    Danke fürs hochschubsen. :prima: Hört sich lecker an, probier ich sicher bald mal aus. :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...