Hackfleisch-Kartoffelauflauf mit Karottensauce

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Italia, 12. Dezember 2004.

  1. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ARD Buffet: Hackfleisch-Kartoffelauflauf mit Karottensauce

    Rezept für 4 Personen!

    800 g Kartoffeln
    4 Schalotten, fein geschnitten
    400 g Rinderhack
    500 g Tomaten, gehäutet und gewürfelt
    80 g Crème fraîche
    600 g Karotten
    ca. 400 ml Gemüsebrühe
    Salz, Pfeffer,
    Butter, Öl

    Die Kartoffeln waschen, kochen, pellen, etwas abkühlen lassen und in
    Scheiben schneiden. Die Hälfte der Schalotten in etwas Öl anschwitzen, das
    Hackfleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten.
    Dann schichtweise Hackfleisch und Kartoffelscheiben in eine gefettete
    Auflaufform schichten. Mit Kartoffeln abschließen. Tomatenwürfel mit Crème
    fraîche vermischen, abschmecken und auf der letzten Schicht verteilen. Im
    Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten überbacken. (Man kann auch alles
    schichtweise in Muffinsförmchen füllen und so den Auflauf portionsweise
    zubereiten. Die Garzeit verringert sich dann um ca. 10 Minuten.)
    In der Zwischenzeit Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Mit den
    restlichen Schalotten in einem Topf mit Öl gut anschwitzen. Gemüsebrühe
    aufgießen und bei geringer Hitze weich kochen. Dann pürieren und nach
    Bedarf durch ein Sieb streichen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken
    und zum Auflauf servieren.
    Das ist total lecker
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...