Hackbällchen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von KerstinM, 1. Februar 2005.

  1. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hackbällchen


    Garzeit 15 Min. / Vorbereitung 30 Min.

    Zubereitung - ganz einfach -

    Benötigt wird:
    • 1 große Kartoffel
    • 1 große Zwiebel
    • 500 g Rinderhack
    • 1 EL Essig
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 Ei
    • 50 g Semmelbrösel
    • 1 TL Oregano
    • 1 Bund Petersilie
    • Pfeffer nach Belieben
    • Salz
    • Mehl zum Wälzen
    • Olivenöl
    Zubereitung:

    (1) Kartoffeln und Zwiebeln mit einem Rohkosthobel grob reiben.
    (2)Die geriebenen Kartoffel und Zwiebel mit Hackfleisch, Essig, Tomatenmark, Ei, Semmelbrösel, Kräuter, Salz, Peffer vermischen und gut durchkneten.
    Die Masse mit Folie abdecken und eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
    (:relievedface:Kleine Bällchen rollen, etwas flachdrücken und an den Enden zuspitzen.

    (4) Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Hackbällchen in Mehl wälzen und in die Pfanne geben.

    [​IMG]

    (5) Ca. 10 - 15 Min. braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    Dazu passt das Paprika-Zuchini-Gemüse und Weißbrot
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...