Habt ihr schon mal Rückenschule verordnet bekommen? ich habe mir das irgendwie anders vorgestellt!!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Olivers-Mama, 29. Oktober 2011.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Ich habe ja im Juli mir eine Wirbelfraktur zugezogen!

    habe nun immer Physiotherapie gehabt, aber nun soll der Rücken gekräftigt werden und er Arzt hat mir Rückenschule verordnet!

    Mit dem Rezept bin ich zur AOK, die haben einige Partner, mit denen sie zusammen arbeiten.
    Mir wurde ein Fitnessstudio empfohlen, da sollte ich halt Termin vereinbaren.

    Nun ist es so, dass ich ja selbst auch in ein Fitnessstudio gehe, da allerdings erstmal seit meinem Unfall abgemeldet bin. Dort kann ich aber die Rückenschule NICHT machen, da die AOK sie nicht mit gelistet hat! Also die würden mir schon auch Übungen usw zeigen, sind ja auch Profis dort, aber die können das halt nicht danach abrechnen!

    So bin ich halt in ein fremdes Fitnessstudio, die sich auch noch Rückenfitness
    zentrum nennen!
    Aber das, was ich da mache, das könnte ich genauso in MEINEM machen! Und zwar hat mich eine Trainerin nur an den Geräten eingewiesen! Da ist keiner, der mit aufpasst, ob ich es richtig mache! ich kenne ja die meisten Geräte von meinem Studio, aber wenn da z.b ein Anfänger hinkommt?
    Hab mir das trotzdem anders vorgestellt! ich dachte, da ist immer einer da, der mich anleitet, stattdessen bin ich auch MICH gestellt! Bei der Physiotherapie ist ja auch immer jemand da, wenn man die Übungen macht!Und hat aufgepasst, dass man es richtig macht. Fehler schleichen sich schnell ein!

    Nun habe ich mit einem Bekannten im Netz geschrieben, der arbeitet auch in einem Fitnessstudio (oder so was ähnliches) der war erstaunt, dass ich nur Geräte mache! ich soll das mal auf der AOK sagen, weil das Fitnessstudio einen Haufen Geld dafür sehen würde und aber dafür gar nichts groß mit mir macht!?

    Was meint ihr? Habt ihr schon mal Rückenschule bekommen? wenn ja, wie wars bei euch?
    ich meine, ich könnte echt diese Übungen auch in meinem machen! Müßte aber dafür ja meinen Monatsbeitrag zahlen, in dem anderen hab ich ja umsonst. Insgesamt 12x.
    Aber mit dem Rücken ist ja nicht zu spaßen, und bissel mehr Anleitung wäre nicht schlecht!

    Bin mal gespannt auf Antworten!

    danke
    Bianca
     
  2. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Habt ihr schon mal Rückenschule verordnet bekommen? ich habe mir das irgendwie anders vorgestellt!!

    wir haben das mal im team gemacht.(wir arbeiten alle mit kindern).
    und da kam eine dame, ich weiss gar nicht mehr , wie oft zu uns in die arbeit.die hat uns übungen gezeigt.ich konnte das ohne probleme mit meiner krankenkasse abrechnen.
    war dir jetzt keine hilfe, gell?


    lg petra
     
  3. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Habt ihr schon mal Rückenschule verordnet bekommen? ich habe mir das irgendwie anders vorgestellt!!

    was mir noch einfällt:zur krankengymnastik oder wie heissen die leute, die so etwas machen, kannst du nicht gehen?
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Habt ihr schon mal Rückenschule verordnet bekommen? ich habe mir das irgendwie anders vorgestellt!!

    :winke:

    Ich hatte mal im Betrieb Rückenschulstunden bei einer Dame von der AOK,
    das Ganze hat in einem Sitzungssaal bei uns stattgefunden, da war also nix mit Geräten oder so,
    wir hatten nur Matten und kleine Bälle.

    Ist aber schon einige Jahre her...

    LG
    Heike
     
  5. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: Habt ihr schon mal Rückenschule verordnet bekommen? ich habe mir das irgendwie anders vorgestellt!!

    Krankengymnastik hatte ich jetzt schon 3x 6 mal. Das ist erst mal beendet.
    Und das war auch immer nur ne halbe Stunde!

    Mit der Rückenschule ist 12x 90 minuten drin.
    ich sollte vielleicht doch mal auf die AOK gehen und nachfragen?Also ob die wissen, was da gemacht wird? ich meine, die wollen doch auch wissen, wo ihr Geld hingeht?
     
  6. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Habt ihr schon mal Rückenschule verordnet bekommen? ich habe mir das irgendwie anders vorgestellt!!

    :winke:

    ich mache seid Jahren Rückenschule, ohne ginge es gar nicht.

    Ich kann das bei meinem Krankengymnasten machen. Der macht halt Rückenschule als Kurs mit max. 10 Leuten.
    Dort wird zunächst auf der Matte, auf dem Boden, mal mit Pezzibällen, mal mit Gymsticks, mal mit Gummibändern gedehnt, gestreckt etc. und danach geht es die letzte halbe Stunde an die Geräte. Das dient natürlich auch dem Muskelaufbau. Er ist aber auch die ganze Zeit dabei und korrigiert.

    Diese Kurse übernimmt die Krankenkasse auch einmal im Jahr :jaja:

    Frag doch mal bei der Krankengymnastik. Nur Geräte ist ja nicht effektiv, da kannst Du ja wirklich ins Fitnessstudio gehen.

    :winke: Ela
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Habt ihr schon mal Rückenschule verordnet bekommen? ich habe mir das irgendwie anders vorgestellt!!

    Fabiennes Physiotherapeut bietet sowas auch an. Fabienne macht da zwar gerade nur KG (zwecks schiefer Wirbelsäule bekommt sie KG und trägt nen Fersenkeil) ,aber ich hatte da mal so einen Zettel in der Hand wo das drauf stand das sie dort auch Rückenschule anbieten.
     
  8. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Habt ihr schon mal Rückenschule verordnet bekommen? ich habe mir das irgendwie anders vorgestellt!!

    ...also eine vom Arzt verordnete Rückenschule, welche die KK bezahlt, wird in einem richtigen Rückenschulkurs durchgeführt !
    Das heißt, man macht Rückenübungen unter Anleitung, ohne Geräte...das sind speziell ausgebildete Leute (Physiotherapeuten, Sporttherapeuten oder Fitnesstrainer mit Rückenschulenschein)
    Ruf bei Deiner KK an und schildere ihnen bitte den Fall, denn so geht das ja wohl nicht *grummel*
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. rückenschule Rezept

    ,
  2. 6 mal Rückengymnastik Rezept

    ,
  3. erfahrungen rückenschule

    ,
  4. rezept fuer rueckenschule
Die Seite wird geladen...