Habt ihr nen Tipp wie das Zähneputzen klappt?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von benkerta, 19. November 2006.

  1. benkerta

    benkerta Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Unterfranken
    Lassen sich eure Kinder die Zähne auch nur sehr unwillig putzen?

    Laura hat bis auf die letzten 4 Backenzähne alle Zähne und ich versuche jeden Abend ihr die Zähne zu putzen. Meist endet es aber in einem heillosen Geschrei. Bisher putze ich ihr die Zähne auch noch auf der Wickelkommode. Ich habe inzwischen 3 Zahnbürsten, wenn sie mir 2 entreißt, daß ich mit der Dritten noch putzen kann.

    Der Kinderarzt sagt immer, ich soll nubedingt mit Zahnpasta putzen. Aber wie lerne ich denn meiner Kleinen, daß sie ausspucken soll?

    Habt ihr da einen Tipp?

    Danke Alice
     
  2. simoensche

    simoensche Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Habt ihr nen Tipp wie das Zähneputzen klappt?

    Hallo!

    Das Thema kenne ich gerade, bei Hannah (ist ja fast genauso alt wie deine Laura) ist das Zähneputzen momentan auch ein Graus. Ich nehme die Zahnpasta von Weleda, die ist ohne Fluor, weil sie noch Fluortabletten bekommt. Davon mache ich nur ein ganz kleines bisschen drauf, das sie aber auch nicht ausspuckt, sondern runternuckelt. Dann darf sie erst mal ein bisschen alleine "putzen", also auf der Zahnbürste rumkauen und danach klemme ich sie mir zwischen die Beine oder leg sie quer auf meinen Schoß und versuche so gut ich kann wenigstens einmal überall drüberzuschrubbeln. Hannah ist wie gesagt nicht wirklich begeistert und strampelt und schreit dabei, aber irgendwie muss sie da durch (und ich auch:) ), gesunde Zähne sind auch wichtig. Richtig schwierig sind die oberen Schneidezähne, weil sie da noch zusätzlich die Oberlippe runterzieht und man fast gar nicht bei kommt. Zum Trost: bei David wars genauso und irgendwann hat ers eingesehen und lässt sich die Zähne nun schon seit längerem super nachputzen. Also, dranbleiben, irgendwann wird besser.
    Du kannst es auch mal mit Ablenkung versuchen (Buch dabei anschauen oder so), aber das hat bei uns überhaupt nichts gebracht...

    Liebe Grüße und viel Erfolg!

    Simone
     
  3. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Habt ihr nen Tipp wie das Zähneputzen klappt?

    Hallo :winke:
    also wir haben am Anfang auch auf der Wickelkommode geputzt, als sie darauf keine Lust mehr hatten und nur Theater gemacht haben, sind wir auf Hocker vor das Waschbecken umgezogen. Sie dürfen immer erst alleine putzen, dann putzen wir nach, dabei wird manchmal ein Zahnputzlied gesungen, manchmal machen wir die Zahnputzuhr an (Dentimer), das finden sie toll. Auch, dass sie alleine ausspülen dürfen, ist der Hit! Ach ja, im DM dürfen sie sich ihre Zahnbürsten von Winnie Puh dann allein aussuchen, es gibt ja vier verschiedene, ist auch hilfreich.

    LG
    Heike
     
  4. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Habt ihr nen Tipp wie das Zähneputzen klappt?

    Ich habe Seline einfach meine Zahnbürste in die hand gedrückt und sie durfte bei mir Putzen und ich habe bei ihr geputzt. Dadurch das ich den mund aufgemacht habe, hat sie das auch getan (reflex?). Auf jeden fall hatten wir nicht ganz so großes theater.
    Vielleicht ist das noch ne alternative für euch?

    Lg
    Sandra
     
  5. Dajana

    Dajana Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    6.184
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rostock
    AW: Habt ihr nen Tipp wie das Zähneputzen klappt?

    wir hatten lange das gleiche problem das dustin nicht zähne putzen wollte.
    anfangs habe ich ihn immer abgelenkt meißtens habe ich irgendwas gesungen was er lustig fand damit er den mund aufmacht.
    das hat aber auch nicht ewig gefunzt also mußte etwas neues her. jetzt bekommt dustin eine zahnbürste und ich habe eine er putzt mir die zähne und ich ihm. das klappt ganz gut und er freut sich das er das gleich macht wie die mama.
    zahnpaste haben wir die von nenedent davon nehme ich eine erbse ich denke wenn er das verschluckt ist es nicht schlimm.
     
  6. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Habt ihr nen Tipp wie das Zähneputzen klappt?

    Das gleiche Problem haben wir momentan auch.
    Von ihrem Papa läßt sie sich einwandfrei die Zähne putzen nur von der Mama halt nicht.
    Ich mache mich derzeit hier voll zum Affen, erst singe ich irgendeinen Quatsch vom Pi-Pa-Putzemann und wenn das nicht zieht gehe ich auf eine gefährliche Großwildjagd nach Karius und Baktus. Diese beiden Lumpen entwischen mir aber ständig und springen wie wild im Mund herum. Sophie starrt mich dann immer an als käme ich vom Mars und läßt sich wie unter Schock stehend die Zähnchen putzen.
    Wir nehmen jetzt ebenfalls die Zahncreme von Nenedent.
     
  7. AW: Habt ihr nen Tipp wie das Zähneputzen klappt?

    Wir machen es so wie Sandra: Mama oder Papa putzen Ninas Zähne nach und Nina putzt unsere nach. Dabei halten wir sie die ganze Zeit im Badezimmer auf dem Arm, so dass sie in den Spiegel gucken kann.

    Wir haben immer mindestens 3 Zahnbürsten in Gebrauch: eine, mit der wir tatsächlich putzen und 2 andere, die sie ständig rumschleppt und den ganzen Tag über immer wieder putzt :)
     
  8. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Habt ihr nen Tipp wie das Zähneputzen klappt?

    Hallo

    Ich bin auch noch auf der Suche, nach einer Art und Weise, wie ich Sarah´s Zähne ohne "Kampf" zu putzen. Am Anfang geht es und sie macht den Mund auf und sagt "Aaaaaaaaa", aber nach etwas 30 Sekunden wird sie dann ungeduldig. Wir haben schon im Bad, im Wohzimmer, auf dem Wickeltisch, vor dem Spiel und mit viel Singerei versucht zu Putzen. Die oberen Zähne gehen fast ohne Probleme. Die Backenzähne sind schon schwierig und die unteren fast unmöglich. Die hat da immer die Zunger davor und drückt gegen die Zahnbürste. Ich drücke ihr dann auch danach immer die Bürste in die Hand und während wir ein Buch anschauen und lesen, beisst sie noch ein wenig auf ihr herum.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...