Haben wir das Pech denn gepachtet?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Steffie, 4. Mai 2006.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo in die Runde,

    heut muss ich mich auch mal ausheulen. Langsam steht´s mir bis oben, ich könnt nur noch :bruddel: ...

    Seit einiger Zeit sind wir an nem Haus interessiert, das wir gern kaufen möchten. Gestern allerdings ging der Preis nach oben, wo wir uns schon mal tierisch drüber aufgeregt haben. Aber gut, wir können ja warten, so schnell wird das eh nicht verkauft....

    Aber die Krönung kam heut morgen. Steht meine Vermieterin vor der Tür und sagt mir das Haus in dem wir momentan wohnen, sei jetzt verkauft (es stand seit über einem Jahr zum Verkauf aus). Es gehört jetzt einer Familie die hier mit 3 GENERATIONEN einziehen werden. Das heisst, wir müssen wohl das Feld räumen.:bruddel: Ich hoffe nur dass dies nicht zu schnell der Fall wird, denn Anfang Juli wollen wir ja noch kirchlich heiraten, da kann ich nicht auch noch nen Umzug gebrauchen.

    Mir ist als würde egal was wir anpacken, alles generell so laufen, wie wir es absolut nicht brauchen können...

    Das musst ich etz mal los werden!

    Genervte Grüsse :bruddel:
     
  2. AW: Haben wir das Pech denn gepachtet?

    liebe steffi erstmal :tröst:

    auch wenn das haus in dem ihr jetzt wohnt verkauft worden ist... der neue besitzer muss euch kündigen mit den üblichen fristen und auf eigenbedarf. das die vermieterin da war ist ok sie hat euch "vorgewarnt" aber gekündigt seid ihr noch nicht, die neuen besitzer werden sich noch melden, den ihr werdet bis ihr dann auszieht denen die miete zahlen müssen.

    ansonsten drücke ich euch ganz feste die daumen das das mit dem anderen haus klappt und ihr nicht in eine "zwischenwohnung" umziehen müsst...

    vieleicht haben die neuen besitzer ja verständnis und geben euch etwas aufschub wenn ihr sagt, das ihr sowieso was eigene im auge habt. ist zwar unwarscheinlich kann aber sein den finanziell haben sie ja keinen grosen verlust ihr zahlt ja noch miete...

    also kopf hoch das wird schon :bussi:
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Haben wir das Pech denn gepachtet?

    Mein Mann meint, einfach so kündigen könnten die uns nicht, denn wir waren ja noch nie im rückstand oder so. Ausserdem haben wir ein Kind. Er meinte, die müssten uns dann eine vergleichbare Wohnung in der gleichen Preiskategorie als Alternative bieten. Ich kenn mich da nicht so aus. Ich hoff mal dass er Recht hat.
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Haben wir das Pech denn gepachtet?

    Ohje...Steffi, na dann drück ich euch die Daumen.


    Richtet sich die Kündigungsfrist nicht danach wielange man in einer WOhnung gewohnt hat? Oder hat sich das schonwieder geändert?

    Irgendwie mit
    bis 5 Jahre - 3 monate
    5 - 8 Jahre - 6 monate
    und über 8 Jahre - 9 monate
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Haben wir das Pech denn gepachtet?

    Ich drücke auch mit Daumen!

    Aber die neuen Eigentümer können auch kündigen, wegen Eigenbedarf, ganz normal mit den gewohnten Fristen (die von Annette genannten müßten stimmen :jaja:).. :tröst: - außer da hat sich etwas die letzten Jahre geändert. Wir waren mal die ähnlicher Situation.
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Haben wir das Pech denn gepachtet?

    Ja und was ist wenn ich in der Frist keine andere Wohnung finden würde. Dann könnten die mich einfach auf die Strasse hocken oder wie?
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Haben wir das Pech denn gepachtet?

    Hmmm wie das ist, wenn ihr nichts findet, weiß ich leider nicht.

    Seid ihr nicht im Mieterbund oder habt ne Mietsrechtschutz?
     
  8. AW: Haben wir das Pech denn gepachtet?

    naja dann müsste die besitzer räumungsklage einreichen und das dauert bis da der räumungsbescheid kommt, aber das ist ärger und kosten und das würd ich nicht wollen ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...