habe passend zu Ostern einen schwellenden Kamm!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von bifi1303, 20. März 2008.

  1. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So langsam reisst mir der Geduldsfaden.
    Ich kann ja jede Menge vertragen, doch mittlerweile werde ich so richtig emotional und mir platzt bald der Allerwerteste.
    Zum Wochenende hin, mache ich immer unsere Wäsche.
    Wie sollte es auch anders sein, hat sich in der letzten Woche (Party, Übernachtungen von Freunden,Gartenarbeit etcpp) jede Menge an Schmutzwäsche angesammelt.
    Gestern Abend begebe ich mich schleppend in unseren Keller um eine Ladung einzuwerfen, betätige den Lichtschalter- NIX, NADA - mir geht einfach kein Licht auf, stehe im dunkeln und sehe die Hand vor Augen nicht.
    Sicherungskasten unter Kontrolle, alles im grünen Bereich.
    Mir ist dann in den Sinn gekommen, dass ja die Stromsteuerung von unserem Keller inkl. Waschküche, nebenan von unserer Vermieterin aus gesteuert werden kann/wird.
    Wieder vollkommen emotionsgeladen beauftragte ich meinen Mann die gute Frau mal anzurufen.
    Ihre Gesprächsbereitschaft bezog sich nur über ihren AB.
    Gerade eben, wieder mit einer Wäschekorbladung an Schmutzwäsche beladen, nichts böse ahnend und guter Hoffnung stieg ich die Treppen hinab um der Wäsche den Kampf anzusagen und wurde mein zartes Gemüt ein zweites Mal innerhalb von 12 stunden konfrontiert? - Absolute Dunkelheit hervorgerufen durch mangelnder Stromversorgung.
    (1und 1 zusammengezählt)+ (Osterferien, Vermieterin Lehrerin,Urlaub)=
    auf unbestimmte Zeit ist nix mit Wäschewaschen oder andere Dinge im Keller erledigen.

    In diesem Sinne
    frohe Ostern
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: habe passend zu Ostern einen schwellenden Kamm!

    Wie denn das jetzt? :verdutz:
     
  3. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: habe passend zu Ostern einen schwellenden Kamm!

    Worauf bezogen?
     
  4. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: habe passend zu Ostern einen schwellenden Kamm!

    Ne oder,

    das soll jetzt ein schlechter Scherz sein.

    Gibts doch nicht....
     
  5. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    AW: habe passend zu Ostern einen schwellenden Kamm!

    Boah, ne, das darf doch nicht wahr sein! Ich glaube, der Dame würde ich mal in der Dunkelheit ein Bein stellen. :achtung: Aber im Ernst, das gibt's doch wohl nicht! :piebts:.
     
  6. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: habe passend zu Ostern einen schwellenden Kamm!

    Naja,

    ich hab's jetzt so verstanden, dass die Frau soviel Strom verbraucht, dass für euren Keller inkl. Waschmaschine nix mehr übrig bleibt.

    Und da frag ich mich schon, wie das sein kann... :piebts:
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: habe passend zu Ostern einen schwellenden Kamm!

    Tja, Eos, ist doch wohl klar. Die Vermieterin hat in ihrer urlaubsbedingten Abwesenheit die Steckdosen in ihrem Keller nicht versiegelt, also ist der ganze Strom aus den Kabeln gelaufen und dann war natürlich Essig mit Wäschewaschen.
    Bifi muß also entweder den Hauptstromhahn zur Nachbarin abklemmen, damit der Strom da nicht weiter rausläuft, oder schauen, bis der Keller überläuft und sich dann den übergelaufenen Strom abschöpfen.

    Ist doch wohl klar, oder?

    Salat
     
  8. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: habe passend zu Ostern einen schwellenden Kamm!

    :verdutz: Äh ja, nee is schon klar :???: ;)

    Du Arme, ich könnte ohne Waschmaschine gar nicht sein...
    Das kann die doch echt nicht machen :motzbaer:

    Hast Du vielleicht außer der unfähigen Nachbarin noch eine nette ? Also, vielleicht kannst Du ja 1 oder 2 Ladungen durchjagen... oder wenn Deine Eltern oder Schwiegereltern in der Nähe sind... In der allergrößten Not würde ich in sonen Waschcenter... Aber bestimmt hast Du Dir da schon Deine Gedanken gemacht.

    Die Dame würde ich mir nach ihrer Rückkehr echt mal vorknöpfen :bruddel:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...