Habe einen gaaanz schlechten Trinker!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von charlie76, 13. Mai 2004.

  1. Hallo an alle!
    Zuerst: Bin neu hier, und jetzt schon total begeistert von dem Forum!!! :bravo:

    Ich suche eigentlich Hilfe oder Ratschläge, was ich gegen die Trinkschwäche meines knapp 10 Wochen alten Sohnes Mathis machen kann??? Seine Schwester Anneli ( die beiden sind Zwillinge) ist schon richtig schön "speckig" geworden, nur Mathis krebst so vor sich hin...er trinkt immer nur so 70-80 ml von 100, die in der Flasche sind und nickert dabei auch meistens ein oder lässt sich durch Geräusche ablenken! Wenn ich ihn dann wieder in den Stubenwagen oder auf die Krabbeldecke lege, brüllt er nach 5 Minuten wieder nach Essen, lullert dann aber wieder nur an der Flasche rum!!! Das raubt mir echt den letzten Nerv :shock:
    Hat vielleicht jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir da einen guten Tipp geben???

    liebe Grüße
    Iris
     
  2. Hallo Charlie!

    leider kann ich dir nichts raten, aber:
    setz dein Posting doch auch noch mal in das Forum "rund um Babys Ernährung", und wenn du in den Titel "@Ute" schreibst, wird es eher von Ihr entdeckt!

    LG,Katinka
     
  3. hallo iris und willkommen!

    kannst du bitte einen essensplan aufschreiben, welche nahrung und wie oft der kleine trinkt? bitte auch gewichtsentwicklung und wie oft stuhlgang, auch welcher sauger du nimmst. ich gebe dir auch ein links, vielleicht findest du etwas dabei was auf ihn zutrifft: www.babyernaehrung.de/trinkprobleme.htm

    ich verschiebe dein posting in utes baby ernährung, sie kann dir damit am besten helfen.

    grüsse,
    gabriela

    p.s. schreib bitte in deiner signatur wie alt die beiden sind, dann must du nicht bei jede anfrage extra sagen.
     
  4. Hallo zusammen,

    vielen Dank, für das Verschieben! Ich denke, hier ist meine Frage doch besser aufgehoben!
    Ich habe Mathis heute morgen um 7.30 bei mir im Bett gefüttert ( dunkel und leise... :-D ) und er hat die 100 ml in 12 min. weggehauen!!! Ist ja schon mal was...denke daher, dass er echt viiiel Ruhe und Konzeltration braucht!
    Über Tipps würde ich mich trotzdem freuen! Denn ich denke, das dass Trinken auch viel von seinerTagesform abhängt...( gute Laune- schlechte Laune :) )

    Jetzt nochmal seine Essgewohnheiten:
    - ca. alle 3,5 Stunden tagsüber
    - Nuk - Flaschen mit Saugergröße 1 für Milch aus Latex
    - Comformil, bemessen auf 100ml
    - nachts schafft er manchmal auch so 6 Stunden ohne Trinken

    liebe Grüße
    Iris
     
  5. hallo iris,

    ich war schon immer schlecht in mathe, wieviele mahlzeiten sind das zusammen, tagsüber alle 3,5 stunden? :-D

    kann sein, dass ihm die nahrung nicht schmeckt? conformil schmeckt bitter, daran könnte auch liegen. hast du auch eine andere nahrung probiert, hat er genauso getrunken?

    ...und hast du mein link gelesen und etwas darin gefunden, was auf ihn zutreffen könnte?

    :winke: gabriela
     
  6. Hallo Gabriela,
    Mathis hat gerade satte 125 ml auf einmal getrunken!!! Mein Mann ist ganz hin und Wech... :) :) :)
    Du hast recht, Comformil schmeckt echt bitter! Aber da wir es immer mit Tee ( Alnatura fenchel, kümmel und anis ) anrühren, gehts eigenrtlich.
    Ja, die Seite die Du mir empfohlen hast, kenne ich schon. Stehen ganz viele klasse Sachen drin :bravo:
    Habe auch schon alles, was dort geraten wird, ausprobiert! Wirklich ALLES!!! Die Nahrung sollte ich nicht allzu oft umstellen, sagt meine Hebamme, da das auch nicht so toll sein soll...Darmtechnisch gesehen.
    Aber wenn Mathis so weiter macht, wird es noch ein gaaanz "Großer", hihi
    So, ich werde mich dann mal meinem lauwarmen Milchkaffee widmen :)
    und wünsche Dir noch ein super schönes Wochenende, bis zu nächsten Mal

    tausend liebe Grüße
    Iris
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo und willkommen im Forum !


    Ich entnehme dem letzten Abschnitt dass es sich fürs ERste erledigt hat. Richtig ?

    Grüßle Ute
     
  8. Hallo Ute,
    lieben Dank, dass Du Dir meine Frage angesehen hast!
    Wir müssen uns wohl damit abfinden, dass Mathis mal gute und mal schlechte "Trink-Tage" hat!!!
    Ich hatte aber doch mal den Gedanken im Kopf,eine andere Nahrung auszuprobieren. Er hat immer so flüssigen Stuhl. Kann das an dem Comformil liegen? Seine Schwester hat das nicht! :?
    ( Oder vielleicht an der Rachitistablette??? )
    Kannst Du mir vielleicht eine gute alternativ Nahrung empfehlen? Alleriegefährdet sind sie beiden nicht!
    Lieben Dank im vorraus

    Liebe Grüße
    Iris
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...