hab jetzt ein echtes problem

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von mamilein, 15. April 2008.

  1. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    fabio ist jetzt 8 1/2 monate und befindet sich gerade mitten in einem schub.er kann seit ein paar tagen im 4-füsslerstand stehen:)
    ausserdem ist er auch mächtig am zahnen.er hat bereits 2 zähne aber von weiteren zähnen noch keine spur zu sehen.

    seit etwa 2-3 wochen macht er immer mehr theater beim essen und seit ein paar tagen auch beim fläschen trinken.ich komm mit dem brei nicht vorwärz,er hat irgendwie einen richtigen ekel davor und muss ständig abgelenkt werden damit er wenigstens ein paar löffelchen isst.heb jetzt immer ein paar tage mal pause gemacht mit dem brei und ihm die flasche gegben aber eben....seit ein paar tagen will er auch die flasche nicht mehr und auch da muss er abgelenkt werden was ich gar nicht super finde.er hat hunger,will aber weder brei noch flasche und von beiden wird nur gaaaanz wenig genommen.

    schiebe es auf den schub und zahnen aber irgendwie muss man doch eine lösung finden die für beide angenehm ist,denn mir graust es schon vor jeder mahlzeit.ich bleibe ruhig und versuche ihm nicht zu zeigen dass es mich eigentlich fürchterlich nervt.

    noch was,mir ist aufgefallen,dass er sehr gern von meinem essen probiert.er isst nudeln,kartoffeln,brot,zwiback.gemüse hab ich noch nicht probiert weil ich es für uns immer würze aber das würde er sicher auch essen.natürlich von allem nur sehr,sehr wenig sodass er niemals satt werden kann.vielleicht mag er lieber stückiges???aber wenn ja wie krieg ich ihn satt solange er so wenig isst???

    ausserdem muss ich auch eine lösung finden,damit er wenigstens wieder isst.wegen dem zahnen...ich gebe ihm globuli,osa-gel,virburcol-zäpfchen.ich weiss,ist wahrscheinlich wieder eine der tollen phasen aber die dauert mir schon ein wenig zu lange und irgendwann muss man ja reagieren wenns noch schlimmer wird.

    vielleicht hat jemand hier ähnliche erfahrungen gemacht und einen super tip für mich wie ich die ganze sache uns erleichtern kann.

    lg
    heli
     
  2. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: hab jetzt ein echtes problem

    bin ich denn echt alleine mit diesem problem???
     
  3. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: hab jetzt ein echtes problem

    Has t du es mal mit kaltem Brei probiert?
    Vielleicht findet er das angenehmer?
    Mein Großer wollte in dem Alter auch manchmal den Mittagsbrei kalt essen, konnte ich zwar gar nicht verstehen, aber was solls - gegessen ist gegessen.;)

    LG:winke:
     
  4. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: hab jetzt ein echtes problem

    ja hab ich...nix zu machen
    meine grosse war und ist auch eine schlechte esserin aber dass sie brei und milch verweigerte gabs nie oder vielleicht mal für 1-2 tage aber nicht wochen...

    ich glaub da kann mir eh keiner helfen,ich wart mal ab bis wochenende und wenns nächste woche immernoch nicht besser ist,ruf ich mal beim KA an.

    lg
    heli
     
  5. AW: hab jetzt ein echtes problem

    versteh ich jetzt nicht ganz, er isst auch von eurem essen, aber ganz wenig? Man kann ja vieles selbst kochen und auch pürieren, ist doch mit 8 Monaten ok. Muss man ausprobieren. Allerdings bei mir und in meinem Umkreis gibt es immer wieder Phasen wo meine und andere Kinder so wenig essen, das man sich Gedanken macht und aufeinmal fangen sie dann wieder an wie die Scheunendrescher zu essen. Wenn dein Kind doch noch isst und trinkt und nicht zu dünn ist, denke ich es ist alles ok. Wenn du allerdings meist er hätte noch mehr hunger, aber es tut ihm weh zu essen, dann frag natürlich mal den Arzt. Aber Zahnen und Wachstumsschübe scheinen allgemein ganz schön auf den Magen der kleinen zu schlagen, zudem kommen die ganzen Viren und Bakterien die überall rumlungern hinzu und die Kinder können sich ja leider noch nicht ausdrücken.
    Ich will damit nur sagen das ich diese Sorge jetzt schon des öfteren durch habe und es sich immer wieder von alleine gelegt hat.

    Liebe Grüsse

    Janine
     
  6. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: hab jetzt ein echtes problem

    neuigkeiten!
    er isst wieder:) hab mal den brei bisschen dünner gemacht und einen silikonlöffel benutzt und siehe da,das passt ihm;-) wahnsinn....auf ideen muss man kommen.es wäre so einfach wenn man es von anfang an schon wüsste.
    nur mit der flasche haben wir noch probleme aber ich denke,dass es schmerzhaft ist beim trinken wegen dem zahnen,denke er bekommt beide oberen zusammen.sie schimmern durchs zahnfleisch.
    muss mir da auch etwas einfallen lassen.

    @janine
    vielleicht hab ich mich nicht richtig ausgedrückt,er mag stückiges essen von uns sehr gern.auch mit zwieback kämpft er wie ein wilder;-)

    lg
    heli
     
  7. AW: hab jetzt ein echtes problem

    Welche Sauger nimmst du denn? Wenn es bei eurer Marke möglich ist, würde ich mal Latex versuchen, weil die weicher sind als Silikon.
    Und wenn er stückiges Essen mag, dann gib ihm stückiges Essen. Es gibt kein Gesetz, dass Babys unbedingt BREI essen müssen :)
     
  8. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: hab jetzt ein echtes problem

    @Lillian
    der sauger ist schon richtig für ihn,er ist ja schon fast 9 monate und bis jetzt gings ja auch immer.es sind bestimmt die zähne die drücken.ausserdem hab ich schon mal latex probiert und er würgete schon nur als er ihn im mund hatte und noch gar nicht saugte.
    ja würde ihm ja gern stückiges geben aber davon isst er nur eine portion die gerade mal einen teelöffel voll ist.davon wird er ja niemals satt,das ist das problem aber jetzt isst er ja wieder brei;-)

    muss jetzt nur noch eine lösung finden wie ich ihm das saugen erleichtern kann,denn er saugt,lässt wieder los,saugt,lässt wieder los...also man merkt,dass er mühe hat beim trinken,denn nach ein paar ml ist schon schluss.

    lg
    heli
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...